Wie Sie Ihren Lebensstil verbessern können, wenn Sie Arthritis haben - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Wie Sie Ihren Lebensstil verbessern können, wenn Sie Arthritis haben

Wenn Sie an Arthritis leiden, wird es für Sie schwierig sein, einige Aufgaben zu erledigen. Es gibt jedoch einige Schritte, die wir unternehmen können, um unseren Lebensstil zu verbessern.

Was ist Arthritis?

Alle Krankheiten können unseren Stil und unser Leben mehr oder weniger verderben, aber Arthritis ist eine von denen, die unseren Alltag am meisten angreift, daher werden wir einige Tipps geben, die es uns ermöglichen, unseren Älteren zu helfen, mit ihr fertig zu werden.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Arthritis ist eine Krankheit, die Steifheit und Schmerzen in den Gelenken verursacht und sogar die Ausführung von täglichen Aufgaben verhindert. Kleidung anziehen, Socken anziehen, kochen, fegen, spazieren gehen, sind einige Aktivitäten, die unmöglich sein können, wenn man an dieser Krankheit leidet.
Daher ist es wichtig, dass Menschen mit Arthritis ausreichend Vorsorge treffen, um die Entwicklung der Krankheit zu verzögern und die Schmerzen zu lindern.
“Arthritis ist eine Krankheit, die Steifheit und Schmerzen in den Gelenken verursacht und sogar die Ausführung von täglichen Aufgaben verhindert.”
Neben der Ernährung ist es ratsam, sich Massagen und sogar Akupunktur zu unterziehen.
Das Gewicht ist einer der größten Feinde der Arthritis, wenn Sie also übergewichtig sind, ist es ratsam, die Linie anzupassen, um Ihren Lebensstil zu verbessern.

Tipps zur Verbesserung Ihres Lebensstils, wenn Sie an Arthritis leiden

Die Harvard University empfiehlt, dass Sie eine Reihe von Tipps zur Verbesserung Ihres Lebensstils bei Arthritis befolgen sollten.
Vermeiden Sie ein sitzendes Leben. Es ist ratsam, sich oft zu bewegen, und wenn wir zu lange sitzen bleiben müssen, ist es am besten, alle 15 Minuten aufzustehen und sich zu strecken.

Vermeiden Sie erzwungene Bewegungen. Bestimmte Aufgaben können unnötige Gelenkbewegungen verursachen. Ein sehr häufiger Fall ist das Öffnen der Deckel von Lebensmitteln. Es ist besser, einen Lappen zu verwenden, und falls wir ihn nicht mit kontrollierter Anstrengung öffnen können, müssen wir jemanden in unserer Nähe bitten, uns zu helfen. Wenn wir Möbel zum Reinigen bewegen müssen, ist es am besten, Räder zu installieren, um eine Überanstrengung zu vermeiden.
Unsere Kräfte kennen. Wir müssen jederzeit mit unseren Stärken umgehen und sie kennen. Wenn wir Probleme mit unseren Händen haben, werden wir es vermeiden, die Türen beim Öffnen mit ihnen zu drücken. In diesem Fall ist es besser, mit der Schulter zu drücken.
Das Leben einfacher gestalten. Wir müssen versuchen, unser Leben so einfach wie möglich zu gestalten. Dazu werden wir uns von unnötigen Tätigkeiten befreien und unsere Aufgaben organisieren.

“Es ist wichtig, dass Menschen mit Arthritis auf sich selbst aufpassen, um die Entwicklung der Krankheit zu verzögern und Schmerzen zu reduzieren.”
Technologie nutzen. Technologie kann sehr geeignet sein, um uns zu helfen. Wir müssen uns informieren und alle Mechanismen und Systeme nutzen, die verhindern können, dass wir uns überanstrengen.
Die Bitte um Hilfe ausbalancieren. Wir müssen ein Gleichgewicht herstellen zwischen unserer eigenen Unabhängigkeit und der Notwendigkeit, andere um Hilfe zu bitten, wenn wir sie brauchen.
Wenn wir diese Punkte befolgen, können wir unseren Gesundheitszustand und unsere Lebensqualität trotz Arthritis verbessern.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments