WIE SIE IHRE FITNESS VERBESSERN KÖNNEN - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

WIE SIE IHRE FITNESS VERBESSERN KÖNNEN

Eine gute körperliche Kondition zu haben, ist das Ziel vieler Menschen, die eine gute Lebensqualität erhalten wollen.
Für manche kann es jedoch eine Herausforderung sein, sie gut zu erhalten.
Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie Ihre Fitness verbessern und ein gesünderes Leben führen können.

Was ist Konditionierung?

Wie der Name schon sagt, bezieht sich Konditionierung auf einen Zustand, auf einen Zustand, und physisch bezieht sich auf unseren Körper.
Daher definieren einige Autoren die physische Konditionierung als den Zustand der Widerstandsfähigkeit und der Fähigkeit zur Bewegung, die der Körper aufweist.
Darüber hinaus ist es möglich, dass unsere physische Kondition oder Fitness in einem guten oder schlechten Zustand ist.
Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, zu denen auch der Lebensstil gehört, den jede Person führt, oder zu welchem Zeitpunkt eines Wettkampfes ein Sportler ist (da dieser variabel ist).
Wie können Sie angesichts dessen wissen, ob Ihre körperliche Kondition gut ist oder nicht?

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Wie können Sie Ihre aktuelle körperliche Kondition einschätzen?

Diese Beurteilung wird einige physische Komponenten beinhalten, und diese Komponenten sind in unserem täglichen Leben vorhanden, wie z. B. Kraft und Cardio-Fitness.
Lassen Sie sich von diesen Begriffen nicht erschrecken.
Denn wenn wir über Kraft sprechen, geht es nicht nur darum, große Gewichte in einem Fitnessstudio zu heben, und Kardio-Fitness bezieht sich nicht nur auf diejenigen, die Marathons trainieren.
Wir alle haben diese körperlichen Komponenten. Allerdings sind sie oft aufgrund mangelnder Reize vermindert oder fehlen.
Aber es ist möglich, optimale Erfolge zu erzielen, ohne dass wir uns anstrengen müssen (wie sich manche Leute vorstellen) oder etwas tun müssen, das viel von unserer Zeit in Anspruch nimmt.

Wie kann man seine Fitness verbessern?

Nach Angaben der WHO (Weltgesundheitsorganisation) führen bereits 150 Minuten moderate körperliche Aktivität pro Woche zu großen gesundheitlichen Gewinnen.
Diese Gewinne erzeugen in unserem Körper gute Reize für die Steigerung und Erhaltung unserer Kondition.
Bei Sportlern, egal ob es sich um Amateure oder Elite-Profis handelt, kann die Kondition zwischen einem optimalen Niveau (das in der Regel in der Nähe des Wettkampfs auftritt) und einem niedrigeren Niveau (das nach einer Pause auftritt) schwanken.
Das ist etwas Natürliches, da es Teil der spezifischen Planung des Sportlers ist.
Es gibt also keinen Grund zur Sorge, denn auch eine Ruhephase ist günstig für die Verbesserung der Kondition.
Aber jede Kondition, die gesteigert werden soll, muss neue Reize erhalten.

Glauben Sie nicht, dass es Ihnen neue Vorteile bringt, immer wieder das Gleiche zu tun.

Sie können Ihnen sogar helfen, Ihre aktuelle Kondition aufrechtzuerhalten, aber unser Körper passt sich an und verändert sich nach einer gewissen Zeit nicht mehr, wenn er die gleiche Art von körperlicher Belastung erhält.
Für diejenigen, die ihre Fitness steigern wollen, ist es wichtig, dass ihr Trainingsprogramm eine Zeit hat, in der neue Reize gesetzt werden und dadurch neue (höhere) Werte in ihrer körperlichen Fitness generiert werden.
Es ist leicht zu erkennen, wann es notwendig ist, neue Reize zu erhalten, alles, was zu Beginn des Trainingsprogramms schwierig war, beginnt leicht zu werden.
Und das ist ein Alarmsignal dafür, dass in unserem Körper bereits eine Anpassung stattgefunden hat, und mit diesem Signal können wir dann zu einer neuen Trainingsphase mit neuen Reizen übergehen.
Ein Anfänger beginnt in bis zu 8 (acht) Wochen sein Fitnessniveau zu steigern.
Es gehört jedoch viel Vorsicht dazu, keine Schritte überspringen zu wollen!
Manche übereilten Menschen wollen von Phase 1 zu Phase 3 übergehen. Seien Sie sehr vorsichtig, denn das kann Ihnen schaden, und statt vorwärts zu gehen, ist es notwendig, einen Schritt zurück zu machen.

Wann immer Sie eine neue Trainingsphase beginnen, stellen Sie sicher, dass:

● Sie bereits fit sind;
● darauf achten, wie sich Ihr Körper verhält;
● wie er reagieren wird.
Wenn Sie merken, dass die neuen Belastungen ihrer Leistungsfähigkeit entsprechen, machen Sie weiter.
Andernfalls gehen Sie ein wenig zurück auf das vorherige Niveau, es kann sein, dass eine bestimmte Komponente noch nicht so weit ist.

Körperliche Konditionierung ist etwas, das niemand abnehmen möchte. Es ist jedoch möglich, dass dies geschieht, vor allem nach einer Trainingspause (etwas, das vielen in dieser Quarantäne passiert sein mag).
Aber um Ihnen die Rückkehr in den Zustand der optimalen Kondition zu erleichtern, wird es einfacher sein, sich zu erholen, als wenn Sie ihn zum ersten Mal erreicht haben.
Es reicht, wenn Sie die Rückkehr zum Training haben, und dann wird es diese Erholung geben.
Die Rückkehr zum Training sollte mit großer Vorsicht erfolgen, damit die Sicherheit gewährleistet ist und Sie Ihre Kondition effektiv wiederherstellen können.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments