Wie kann man Schlaflosigkeit bekämpfen? 5 Tricks, die Ihnen helfen werden - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Wie kann man Schlaflosigkeit bekämpfen? 5 Tricks, die Ihnen helfen werden

Sie können nachts nicht schlafen und wissen nicht, wie Sie das Problem lösen können? Diese 5 Tricks könnten Ihnen helfen, lästige Schlaflosigkeit zu überwinden. Nach einem anstrengenden Tag voller Verantwortungen, Probleme und einigen stressigen Angelegenheiten gibt es nichts Besseres als die Ankunft der Nacht, um sich mit einem unglaublich erholsamen Schlaf ausruhen zu können, aber was ist, wenn dieser Moment nicht eintrifft oder länger dauert als er sollte?

Viele Menschen leiden unter Schlaflosigkeit, und es dauert Stunden, bis sie einschlafen, was bedeutet, dass ihr Körper nicht die Energie zurückgewinnt, die er braucht, um die Aufgaben des Tages zu bewältigen.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Und, die Experten haben nachdrücklich in der Notwendigkeit, eine ungefähre Zeit von 8 Stunden Schlaf in der Nacht, wenn es eine konstante Schlaf, um einen guten körperlichen und geistigen Zustand zu erhalten, sonst, Erschöpfung und Krankheiten würden nicht lange kommen; Es ist aus diesem Grund, dass wir heute bringen Sie einige Tipps oder Tricks, die Sie in die Praxis umsetzen können, um den Kampf gegen Schlaflosigkeit zu gewinnen.

1) Essen Sie nicht zu spät

Die letzte Mahlzeit des Tages sollte nicht sehr spät in der Nacht gegessen werden, da Ihr Körper dann nicht mehr in der Lage ist, richtig zu verdauen, und dies die Qualität Ihres Schlafes beeinträchtigt. Daher empfiehlt es sich, früh zu Abend zu essen, mit Lebensmitteln, die nicht zu schwer für den Körper sind, und koffeinhaltige Getränke zu vermeiden.

2) Kontrollieren Sie die Temperatur

Einer der Gründe, warum Sie nicht leicht einschlafen können, ist Ihre Raumtemperatur, entweder weil sie zu niedrig ist oder weil sie zu hoch ist und unangenehm sein kann. In der Tat sagen Experten, dass die perfekte Temperatur für eine Nacht guten Schlafs 18,5 ° C ist; Sie können ein elektronisches Gerät verwenden, um es zu kontrollieren.

3) Nehmen Sie eine heiße Dusche

Eine Stunde oder eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen sollten Sie eine heiße Dusche nehmen, um die Körpertemperatur zu regulieren, die für die Rhythmussteuerung (die dem Körper sagt, wann er schläfrig und wann er wach sein soll) unerlässlich ist. Durch das Baden in heißem Wasser heizt sich Ihr Körper auf, und nach einer Weile kühlt er schnell wieder ab, was Sie auf den Schlaf vorbereitet.

4) Folgen Sie einer Routine

Alles basiert auf der Gewöhnung des Körpers an eine Routine und bestimmte Zeiten. Gehen Sie immer zur gleichen Zeit ins Bett, immer mit dem Gedanken, dass Sie schlafen gehen; dazu müssen Sie die technischen Geräte, die Sie ablenken können, weglegen und einfach die Augen schließen, bis der Körper seine Arbeit tut. Es kann auch funktionieren, sich eine Zeit zum Aufstehen zu setzen, nicht zu spät.

5) Verwenden Sie natürliche Schlaftabletten

Wenn Sie nicht einschlafen können, auch nicht mit irgendwelchen Ratschlägen oder Tricks, können Sie natürliche Schlafmittel oder Hausmittel ausprobieren, die seit vielen Jahren verwendet werden, um besser zu schlafen, wie ätherisches Lavendelöl, Kamille, unter vielen anderen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments