Welches sind die besten Früchte, die man nachts essen sollte? - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Welches sind die besten Früchte, die man nachts essen sollte?

Nachts ist es besser, sich für eine Frucht zu entscheiden, die eine Quelle gesunder Kohlenhydrate ist, als für ein süßes oder nährstoffarmes Lebensmittel und voller leerer Kalorien wie zum Beispiel eine Süßigkeit. Dies ist wichtig zu wissen, da viele Menschen Obst in der Nacht aus Angst, dick zu werden, meiden, was ein Mythos ist.
Das ist ein Mythos. Der Verzehr von Obst kann auch das Risiko für Herzkrankheiten verringern und Knochenschwund sowie anderen Krankheiten wie Diabetes und Nierenversagen vorbeugen.

Die 4 besten Früchte, um nachts zu essen:

Nr. 1 Beeren

Beeren wie Goji-Beeren und Heidelbeeren und andere Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren und Brombeeren sind großartige Optionen für einen abendlichen Snack. Das liegt daran, dass diese Lebensmittel kalorienarm, reich an Ballaststoffen, Antioxidantien und Vitamin C sind.
Darüber hinaus, wie pro eine Studie, die Vorteile speziell von Goji-Beere in Bezug auf den Schlaf. 80 % der Personen, die 2 Wochen lang einen 120-ml-Saft der Frucht konsumierten, berichteten über eine Verbesserung der Schlafqualität: 70 % von ihnen fanden, dass das Aufwachen am Morgen leichter war, und 50 % der Teilnehmer fühlten sich tagsüber weniger müde. Teilnehmer, die ein Placebo erhielten, berichteten nicht über diese Vorteile.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Nr. 2 Kirsche

Eine der besten Früchte, die man nachts essen kann und die Melatonin enthält, ist die Kirsche. Die Kirsche enthält Procyanidin B2, eine Verbindung, die Tryptophan im Blut schützt, welches die Vorstufe von Melatonin ist.
Studien deuten darauf hin, dass das Trinken von Fruchtsaft die Dauer und Qualität des Schlafes bei Erwachsenen, die an chronischer Schlaflosigkeit leiden, verbessern kann.
In einer 2018 im American Journal of Therapeutics veröffentlichten Studie wurde eine Gruppe von Frauen mit Schlaflosigkeit untersucht, die während des Frühstücks und etwa 1 bis 2 Stunden vor dem Schlafengehen 240 ml Kirschsaft oder ein Placebo trinken sollten.
Die Studie zeigte, dass die Frauen, die den Saft tranken, in der Lage waren, etwa 1 ½ Stunden mehr in der Nacht zu schlafen, verglichen mit der Gruppe, die das Placebo trank.
Darüber hinaus haben andere Untersuchungen, wie die im European Journal of Nutrition und im Journal of Medicinal Food veröffentlichte, herausgefunden, dass Kirschen nicht nur beim Schlafen helfen, sondern auch entzündungshemmende Eigenschaften haben, die helfen können, Herzkrankheiten und Arthritis zu verhindern. Die Studien stammen aus den Jahren 2012 bzw. 2010.

Nr. 3 Banane

Die Vorteile, die Bananen für den Schlaf bringen, sind auf die natürlichen Muskelrelaxantien zurückzuführen, die in der Frucht enthalten sind: die Mineralien Kalium und Magnesium. Kalium ist auch ein großer Verbündeter für die kardiovaskuläre Gesundheit und die kognitiven Funktionen.
Darüber hinaus zeigen Studien, dass Magnesium ein Mineral ist, das auch bei den Reizen helfen kann, die Melatonin im Körper produzieren.
Im Jahr 2013 wurde eine Studie veröffentlicht, die zeigte, dass Männer den Melatoninspiegel im Blut etwa 2 Stunden nach dem Verzehr von 2 Bananen vervierfachten.

Nr. 4 Kiwi

Eine Studie, die im Asia Pacific Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, zeigte, dass der tägliche Verzehr von 2 Kiwis die Zeit, die Erwachsene brauchen, um einzuschlafen, um 35% reduzieren kann und eine großartige Option ist, nachts zu essen.
Diese Ergebnisse wurden nach einer einmonatigen Untersuchung beobachtet, bei der 24 Erwachsene mit Einschlafproblemen etwa 1 Stunde vor dem Einschlafen 2 Kiwis aßen.
Die Studie zeigte auch, dass die Teilnehmer 13% länger und 5% besser schliefen als vorher. Die Überwachung erfolgte durch ein Schlaftagebuch und eine Armbanduhr mit Sensoren.
Andere Forschungen legen auch nahe, dass die Frucht Serotonin liefert, einen Neurotransmitter, der unter anderem eine entspannende Wirkung fördert, die Ihnen helfen kann, schneller einzuschlafen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments