Vorziehen des Abendessens zur Verbesserung Ihrer Gesundheit - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Vorziehen des Abendessens zur Verbesserung Ihrer Gesundheit

Die Essenszeit war schon immer umstritten, auch je nach Kultur oder Land wird das Abendessen zu einer bestimmten Zeit serviert. Die Essenszeit muss gemäß unserer biologischen Uhr eingehalten werden, da eine korrekte Zeit unseren Körper positiv beeinflussen kann.
Wenn Sie nicht wissen, was die Essenszeit beeinflussen kann, werden wir es Ihnen im Folgenden erklären, denn wenn wir die Essenszeit vorverlegen, können wir uns gesünder fühlen und bestimmte Arten von Krankheiten in Schach halten.

Sicherlich haben Sie gehört, dass frühes Essen helfen kann, das Risiko von Diabetes zu reduzieren und auch dem Körper zu erlauben, sein Gewicht zu regulieren. Es ist wichtig zu wissen, dass es für die Kontrolle unseres Körpers nicht so sehr darauf ankommt, was wir auf den Teller legen, sondern wann wir es tun und wie viel wir in einer Sitzung essen.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Essen Sie nach Ihrer biologischen Uhr

Eine der Fragen, die wir im Hinblick auf unsere Gesundheit klären müssen, sind unsere Essgewohnheiten und das Maß an körperlicher Aktivität, das wir im Laufe der Tage, Wochen oder Monate ausüben. Diese beiden Fragen sind grundlegend für die Bestimmung unseres Gewichts und die Vorbeugung von Stoffwechselkrankheiten.
Was sagt die Wissenschaft zu all dem, wenn es um die Essenszeiten geht? Wissenschaftler wissen schon seit einiger Zeit, dass der menschliche Körper nach einer biologischen Uhr arbeitet, die unsere Schlaf- und Wachzyklen entsprechend den Tageszeiten regelt. Tatsächlich gibt es nicht nur eine biologische Uhr, die den gesamten Körper reguliert, sondern es gibt mehrere, die die Aktionen der verschiedenen Organe aktivieren.

Es wurde erkannt, dass der Stoffwechsel einem Rhythmus folgt, so dass die Enzym- und Verdauungssysteme in bestimmten Zeitbereichen bereit sind, Nahrung aufzunehmen. Daher folgen wir zwei Mustern: den Stunden, in denen wir essen, und den Stunden, in denen wir schlafen.
Diese beiden Muster können uns, wenn sie kontrolliert und richtig ausgeführt werden, dabei helfen, Diabetes zu verhindern, ein gesundes Gewicht zu halten und somit Fettleibigkeit zu vermeiden.

Frühes Essen kann Diabetes und Fettleibigkeit verhindern

Nun, wie wir versucht haben zu analysieren, kann ein frühes Abendessen das Auftreten bestimmter Gesundheitsprobleme, wie Diabetes und Fettleibigkeit, verhindern oder auch eine Gewichtszunahme verhindern. Menschen, die zu Abend essen und dann schlafen gehen, haben eine größere Wahrscheinlichkeit, ein metabolisches Syndrom zu entwickeln, sie haben ein höheres Risiko, an bestimmten, oben erwähnten Pathologien zu leiden.
Wenn sie nachts mehr essen, wird eine größere Resistenz gegen Insulin produziert, oder was dasselbe ist, sie können Diabetes entwickeln. Deshalb ist es empfehlenswert, vorher zu Abend zu essen, damit der Körper nicht so sehr leidet und der Stoffwechsel auf eine korrekte und gesunde Art und Weise verbessert wird.

Vergessen Sie das Frühstück nicht

Das Ideal ist, eine gesunde Routine mit regelmäßigen Zeiten zu haben und wir sollten niemals eine Mahlzeit auslassen. Der Körper ist in der Lage, die Nährstoffe in der Nacht zu verdauen. Es ist jedoch besser, vor dem Schlafengehen etwas Zeit zu lassen, um diese Arbeit zu erleichtern, und dann am Morgen das Frühstück nicht auszulassen.
Die erste Mahlzeit des Tages bringt den Tagesrhythmus wieder in Gang und hält ihn im Einklang mit den Signalen der biologischen Uhr. Menschen, die sich nicht für das Frühstück entscheiden, verändern stattdessen die Anzeichen für den Beginn der Nacht, was zu Veränderungen bei der Aufnahme von Lipiden führt und eine größere Veranlagung zur Ansammlung von Fettgewebe fördert.

Frühes Essen kann Diabetes vorbeugen

Wie wir schon im ganzen Artikel gesagt und geraten haben, ist es wichtig, mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend zu essen. Wir sollten also nicht zu spät zu Abend essen, da uns schulische Anforderungen, Arbeit und Hausarbeit dazu zwingen, zu einer angemessenen Zeit zu schlafen.
Um ein optimales Gewicht zu halten, müssen wir auch die Funktionsweise des Körpers respektieren und regelmäßige Zeiten bei allen Mahlzeiten einhalten. Außerdem dürfen wir nicht vergessen, dass wir einer gesunden Ernährung den Vorrang geben und uns jeden Tag mäßig bewegen müssen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments