Verstehen, was Kalorienverbrauch und Gewichtsabnahme ist - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Verstehen, was Kalorienverbrauch und Gewichtsabnahme ist

Die Verwechslung von Kalorienverbrauch und Gewichtsabnahme ist sehr häufig. Es handelt sich um zwei verschiedene Dinge, die jedoch miteinander verbunden sein können. Im Gegensatz zu dem, was viele Menschen denken, hat gesundes Abnehmen weniger mit der Waage als mit anderen Faktoren zu tun, genau wegen dieses Unterschieds.
Damit Sie mehr über das Thema verstehen können, lassen Sie uns erklären, worum es bei Kalorienverbrauch und Gewichtsabnahme geht; und wie sie mit dem Streben nach einem gesunden Körper und der Gewichtsabnahme zusammenhängen.

Was ist der Unterschied zwischen Kalorienverbrauch und Gewichtsabnahme?

Der Kalorienverbrauch bezieht sich auf die Kalorie, d.h. die Energie, die Ihr Körper durch Nahrung aufnimmt, als eine Art Treibstoff für Ihre Aktivitäten. Der Körper verbraucht zu jeder Zeit Kalorien, auch wenn er schläft. Wenn Sie also verstanden haben, dass Kalorien für Ihr Überleben notwendig sind, haben Sie recht.
Wenn jedoch die Menge der verbrauchten Kalorien größer ist als die Menge der vom Körper verbrauchten Kalorien, führt dies zu deren Anhäufung. Ihr Körper wird diese zusätzlichen Kalorien in Reserve lassen, was zu dem führt, was Sie nicht wollen: die Anhäufung von Fett.
Wie alles, was im Leben gespeichert wird, werden auch diese Fettzellen nur dann vom Körper abgerufen, wenn Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie zu sich genommen haben, da der Körper den neu aufgenommenen Kalorien immer den Vorrang gibt.
Wenn Sie also auf gesunde Weise abnehmen wollen, ist es Ihr Ziel, diese Fettreserve loszuwerden. Andererseits bedeutet Abnehmen nicht unbedingt Fettverbrennung. Das Gewicht betrifft die gesamte Körperzusammensetzung, einschließlich Wasser und Nährstoffe.
Daher kann eine Person Gewicht verlieren, ohne Fett zu verbrennen, aber dies wird wahrscheinlich zu gesundheitlichen Schäden führen. Wenn nun eine Person in den Kalorienverbrauch investiert, ist es möglich, dass sie Gewicht verliert und auch die Fettmasse in magere Masse umwandelt, d. h., was Fett war, wird zu Muskeln.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Wie kann das Verständnis des Kalorienverbrauchs und der Gewichtsabnahme Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren?

Nun, da Sie den Unterschied zwischen Kalorienverbrauch und Gewichtsabnahme kennen, können Sie dieses Verständnis zu Ihren Gunsten nutzen, wenn Sie abnehmen wollen. Zuallererst müssen Sie herausfinden, wie es um Ihren Körper in Bezug auf Magermasse und Fettmasse bestellt ist.
Dieses Wissen wird Ihnen helfen zu verstehen, wie viel von dieser “Reservekalorie” Sie jeden Tag aufwenden müssen. Auf diese Weise wird es möglich sein, einen Weg zu berechnen, wie Sie die Kalorienzufuhr in Ihrer aktuellen Ernährung mit dem Kalorienverbrauch ausgleichen können, um mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie verbrauchen.
Eine Gewichtsabnahme ist in der Regel durch die Kombination einer auf diesen Faktoren basierenden Diät mit körperlichen Übungen erfolgreich, die Ihnen helfen, die meisten Kalorien zu verbrauchen.

Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Prozess keine Wunder vollbringt. Gesunder Gewichtsverlust geschieht mit der Zeit. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie Fett verlieren, bevor Sie Gewicht verlieren, und dies zeigt sich nicht immer sofort auf der Waage.
Versuchen Sie also, das im Auge zu behalten, was zählt: den Kalorienverbrauch. Der Gewichtsverlust wird eine Folge davon sein. Wie immer ist es am besten, die Hilfe eines Profis in Anspruch zu nehmen, genügend Disziplin zu haben und den Prozess richtig zu verfolgen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments