Übungen zum Abnehmen der Arme - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Übungen zum Abnehmen der Arme

Es gibt viele Übungen zum Abnehmen der Arme, die Sie ausprobieren können. Einige sind mit Gewichten oder elastischen Bändern, aber Sie können Ihre Arme auch mit der alleinigen Hilfe Ihres eigenen Körpergewichts trainieren.
Für sich genommen bringen sie jedoch keine sehr spürbaren Ergebnisse. Und das liegt daran, dass die Pläne zur Fettreduzierung an bestimmten Körperstellen nicht funktionieren. Finden Sie heraus, was Sie tun können, um schlankere Arme zu bekommen.

Wirkt am ganzen Körper

Um die Arme (wie auch jeden anderen Teil des Körpers) schlanker zu machen, ist es notwendig, sich auf das Körperfett als Ganzes zu konzentrieren. Daher ist es die beste Strategie, den ganzen Körper zu trainieren, anstatt sich auf bestimmte Teile zu beschränken.
Daher ist es notwendig, Armübungen in ein komplettes Training einzubauen, das Cardio- und Krafttraining kombiniert.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Machen Sie Cardio

Cardio darf in keinem Abnehmprogramm fehlen. Sie sollten es also in Ihren Lebensstil einbeziehen, wenn Sie schlankere Arme vorzeigen wollen. Cardio wird oft nur mit Laufen in Verbindung gebracht. Dieser Sport ist ein hervorragender Botschafter für Cardio und gewinnt immer mehr Anhänger. Aber es kann sein, dass Laufen nicht Ihr Ding ist. Wenn dem so ist, sollten Sie sich nicht gezwungen fühlen, denn es gibt viele andere Übungen, die Ihnen wie das Laufen helfen, Ihre Herzfrequenz zu erhöhen und Kalorien zu verbrennen:
● Radfahren (statisch funktioniert auch)
● Schwimmen
● Seilspringen
● Tanzen
● Gehen (immer darauf achten, dass Sie zügig gehen)
Um eine gute Reduktion des Körperfettanteils zu erreichen, ist es ratsam, mehrmals pro Woche etwa 30 Minuten Cardiotraining zu absolvieren. Sobald Sie Ihre Arme schlanker bekommen haben, sollten Sie dies weiterhin tun, um in Form zu bleiben. Und es ist so, dass Cardio als grundlegender Bestandteil eines gesunden Lebensstils angesehen wird.

Krafttraining

Gewichtszunahme kann zu Fettansammlungen an verschiedenen Körperteilen führen, einschließlich der Arme, Oberschenkel und des Bauches. Der Aufbau von Muskeln durch Krafttraining hilft Ihnen, Ihren Körperfettanteil zu reduzieren. Infolgedessen werden diese Ansammlungen kleiner und Ihr Körper wirkt definierter.
Die Arbeit an Ihren Muskeln wird auch mit Vorteilen in Verbindung gebracht, die nichts mit Ästhetik zu tun haben, aber genauso wichtig sind. Diese sind die Erhöhung der Stoffwechselrate und der Knochendichte. Da beides mit dem Alter abnimmt, gilt diese Art von Training als sehr wichtig, um im Erwachsenenalter und im hohen Alter in Form zu bleiben.

Gewichte heben

Das Heben von Gewichten erhöht die Muskelmasse, die Kraft und fördert den Fettabbau. Warum ist es vorteilhaft, wenn es um schlanke Arme geht? Es hilft Ihnen, Fett im Allgemeinen zu verlieren (das schließt Ihre Arme ein) und Ihre Arme zu straffen, während Sie mit Diät und Sport abnehmen.
Bizepscurls, Trizepsstrecker über Kopf, Deltamuskelarbeit: Das sind nur einige der vielen Übungen zum Abnehmen der Arme, die Sie mit Hilfe von Kurzhanteln durchführen können. Es ist wichtig, zu variieren, um sicherzustellen, dass keiner der verschiedenen Muskeln im Arm unbearbeitet bleibt.
Es sei darauf hingewiesen, dass Sie anstelle von Hanteln auch ein Gummiband verwenden können. Mit diesem einfachen, aber effektiven Hilfsmittel (das es je nach Farbe in Sets mit unterschiedlichen Widerständen gibt) können Sie einen guten Teil der Armübungen durchführen, die normalerweise mit Hanteln ausgeführt werden.

Körpergewicht

Wenn Fitnessstudios nicht Ihr Ding sind und Sie keine Hanteln oder Gummibänder zu Hause haben, können Sie Ihr eigenes Körpergewicht verwenden, um Gewicht zu verlieren und alle Körperteile, einschließlich der Arme, zu straffen.
Wie bei den Gewichten gibt es auch für die Arme und den Oberkörper viele Bodyweight-Übungen, die es wert sind, ausprobiert zu werden: Planks, Liegestütze (normal und Trizeps) sowie eine Vielzahl von Air Punches.
Zu dieser Disziplin gehört eine der einfachsten und effektivsten Armschlankheitsübungen. Dazu stellt man sich einfach mit hüftbreit auseinander stehenden Füßen hin. Die Arme werden dann zu den Seiten ausgestreckt, so dass der Körper ein “T” bildet. Einmal in dieser Pose, bewegen Sie sie auf und ab, im Kreis oder von vorne nach hinten. Die Bewegungen sollten klein und in einem guten Tempo erfolgen.

Fazit

Übungen zum Abnehmen der Arme können mit Gewichten, Gummibändern oder mit dem eigenen Körpergewicht (Bodyweight) durchgeführt werden. Gezielter Fettabbau funktioniert aber nicht, deshalb müssen diese Übungen Teil eines kompletten Workouts sein, um spürbare Ergebnisse zu erzielen.
Und schließlich ist das Training am effektivsten, wenn es mit einer gesunden Ernährung kombiniert wird. Die Ergebnisse in Ihren Armen werden spürbarer sein, wenn Sie gleichzeitig trainieren mit:
● Sie Ihre Aufnahme von Ballaststoffen und Eiweiß erhöhen
● Sie raffinierte Kohlenhydrate einschränken
● Sie Kohlenhydrate in Maßen essen
● Sie fettreiche Lebensmittel, Alkohol und Limonade einschränken

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments