Symptome eines Hitzeschlags und wie man ihn verhindert - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Symptome eines Hitzeschlags und wie man ihn verhindert

Wissen Sie, was ein Hitzeschlag ist? Hier erklären wir Ihnen die Symptome, die Behandlung und wie Sie diesen Zustand verhindern können.

Was ist ein Hitzschlag?

Dies ist ein längerer Zeitraum, in dem unsere Körpertemperatur höher als das übliche Niveau bleibt (etwa 36-37 ° C). Es kann durch eine Hitzewelle, unbarmherziges Wetter, die Arbeit an einem Ort mit Maschinen oder das Tragen von dicker Arbeitskleidung, neben anderen Ursachen, während die Symptome eines Hitzeschlags variieren zwischen Krämpfen, Müdigkeit, Kurzatmigkeit, etc.
Konfrontiert mit diesem Zustand und um die Temperatur zu regulieren, aktiviert unser Körper alle seine natürlichen Mechanismen, einschließlich Schwitzen, was bedeutet, dass viele Teile unseres Körpers dehydriert werden, um das Schwitzen zu fördern und wichtige Mineralsalze zu verlieren.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Was sind die Symptome?

Einige sind leicht zu erkennen und umfassen:
● Muskelkrämpfe (Produkt der Dehydrierung)
● Müdigkeit, Schwäche, Mangel an Energie oder “Lust”
● Desorientierung und Konzentrationsschwäche
● Kurzatmigkeit und Unruhe
● Kopfschmerzen (die sich wie eine Enge oder ein Gewicht auf und um den Kopf anfühlen)
● Appetitlosigkeit
● Gereiztheit
● Hautreizung
● Schwindelgefühl
● Unzureichender Urin im Verhältnis zu den aufgenommenen Flüssigkeiten
● Trockene und kratzige Haut
● Starker Durst
● Trockener Mund
● Starkes Schwitzen
● Erhöhte Körpertemperatur (wird oft mit Fieber verwechselt)
● Schwindel
● Erbrechen
● In akuten Fällen: Ohnmacht, Krampfanfälle, Wahnvorstellungen
“Vermeiden Sie den Aufenthalt in der Sonne zu den empfindlichsten Stunden, treiben Sie keinen Sport in heißer Umgebung und achten Sie darauf, den ganzen Tag über Wasser zu trinken.”

Ältere Menschen, kleine Kinder und Menschen mit reduzierter Immunität sind eher gefährdet, diesen Zustand zu entwickeln. Allerdings kann jeder daran leiden, auch diejenigen, die in bester körperlicher Verfassung sind. Aus diesem Grund ist es wichtig zu lernen, wie man einem Hitzschlag mit einfachen Mitteln vorbeugen kann. Vermeiden Sie es, sich zu den empfindlichsten Zeiten in der Sonne aufzuhalten, treiben Sie keinen Sport oder machen Sie keine Aktivitäten in heißen Umgebungen und stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen Tag über genügend Wasser trinken, ohne darauf zu warten, dass Sie durstig sind, um es zu tun.

Wie man einen Hitzschlag bekämpft

Versuchen Sie, sich an Orten aufzuhalten, die so kühl und belüftet wie möglich sind, vermeiden Sie es, sich der Sonne auszusetzen, und unternehmen Sie keine Aktivitäten in den heißesten Stunden, besonders im Sommer. Wenden Sie außerdem diese Tipps an:
● Trinken Sie Wasser mit Zitronen- oder Orangensaft, nicht weniger als 2 Liter über den Tag verteilt.
● Essen Sie leichte, frische und natürliche Lebensmittel, wie Obst und Gemüse.
● Vermeiden Sie den Genuss von Alkohol und zuckerhaltigen Getränken.
● Befeuchten Sie Ihre Füße, Knöchel, Hände, Handgelenke und den Nacken mit kaltem Wasser. Diese Zonen regulieren die Temperatur des gesamten Körpers.
● Befeuchten Sie ein kleines Handtuch mit kaltem Wasser und bedecken Sie damit Nacken und Schultern oder auch Kopf und Stirn und lassen Sie es einige Minuten “wirken”, bevor Sie es wieder lüften, um es abzukühlen (wenn das Wasser verdunstet, nimmt es die Wärme der Haut mit).
● Halten Sie Ihre Füße, Hände und den Kopf frei von Kleidung oder Schuhen, wann immer Sie können.
● Duschen Sie kalt (nur ein oder zwei Minuten), um die Körperwärme zu reduzieren.
● Wenn Sie lange Haare haben, binden Sie sie hoch, um Ihren Nacken frisch zu halten.
● Tragen Sie helle, locker sitzende Kleidung aus Naturfasern.

Was ist zu tun, wenn jemand die Symptome hat?

Wenn Sie bemerken, dass Sie oder jemand in Ihrer Umgebung an dieser Krankheit leiden könnte, decken Sie ihn auf, bringen Sie ihn in den Schatten oder an einen kühlen Ort und bieten Sie ihm frisches Wasser zum Trinken an. Verabreichen Sie keine fiebersenkenden Medikamente, ohne vorher die Ursache zu kennen, und tragen Sie keine Cremes oder Produkte auf die Haut auf.
Wenn die Symptome nach diesen Maßnahmen nicht abklingen, suchen Sie einen Arzt auf, um einen Hitzschlag zu behandeln. Und denken Sie daran: Bevor es dazu kommt, ist es immer besser, durch verantwortungsvolles Handeln zu versuchen, es zu verhindern.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments