Superfood: siehe gesundheitliche Vorteile von Kürbiskernen - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Superfood: siehe gesundheitliche Vorteile von Kürbiskernen

Reich an Ballaststoffen, guten Fetten, Antioxidantien und Mineralien hilft das Essen, die Blutfette zu kontrollieren und schützt die Zellen vor freien Radikalen.
Kürbiskerne haben mehrere gesundheitliche Vorteile, da sie reich an Ballaststoffen, guten Fetten, Antioxidantien und Mineralien, wie Eisen und Magnesium, sind.
Das Superfood verbessert die Funktion des Gehirns, des Herzens, fördert die Darmgesundheit und reduziert Entzündungen im Körper.
Sehen Sie sich eine Liste der Vorteile an, die der Verzehr von Kürbiskernen mit sich bringt:
Es begünstigt die Entspannung und fördert das Wohlbefinden: diese Samen haben eine hohe Menge an Magnesium und Tryptophan, Substanzen, die auf das Gehirn wirken und helfen, übermäßigen Stress und Müdigkeit zu bekämpfen;
● Hilft bei der Gewichtsabnahme: sie sind reich an Ballaststoffen, die ein größeres Sättigungsgefühl fördern und die Person dazu bringen, die Menge der täglich konsumierten Nahrung zu reduzieren;
● Wirkt beim Aufbau von Muskelmasse mit: Das Superfood ist auch eine ausgezeichnete Proteinquelle, daher ist es interessant, es in die Ernährung aufzunehmen, wenn das Ziel der Aufbau von Muskelmasse ist;
● Schützt die Körperzellen: Mit einem hohen Gehalt an Antioxidantien wie Carotinoiden und Vitamin E tragen Kürbiskerne dazu bei, die Körperzellen vor freien Radikalen zu schützen und helfen, Entzündungen zu reduzieren;
● Verbessert die Gesundheit der Prostata und der Schilddrüse: Kürbiskerne sind reich an Zink, einem Mineral, das für die Stärkung des Immunsystems wichtig ist und hilft, die Funktion der Schilddrüse zu regulieren. Einige Studien haben gezeigt, dass der tägliche Verzehr dieser Kerne auch die Symptome der gutartigen Prostatahyperplasie reduziert.
● Hilft bei der Bekämpfung von Darmparasiten: Diese Samen wurden als Hausmittel zur Bekämpfung von Darmparasiten eingesetzt, da sie eine antiparasitäre Wirkung haben und sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen verzehrt werden können;
● Bekämpfung von Anämie: sie sind eine ausgezeichnete pflanzliche Quelle für Eisen und helfen bei der Bekämpfung von Anämie. In diesem Fall ist es wichtig, dass zusammen mit den Kürbiskernen auch einige Vitamin C-haltige Lebensmittel verzehrt werden, da dies die Aufnahme von Eisen im Darm begünstigt. Einige Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, sind Orangen, Mandarinen, Papaya, Erdbeeren und Kiwi.
● Lindert Bauchschmerzen: Kürbiskerne helfen, Bauchschmerzen und Menstruationskrämpfe zu lindern, da sie Magnesium enthalten, ein Mineral, das die Muskelkontraktion und die Nervenfunktion und damit auch die Menstruationsschmerzen vermindert.
● Trägt zur Herzgesundheit bei: Diese Samen enthalten Phytosterole, Magnesium, Zink, gute Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren, die zur Erhaltung der Herzgesundheit beitragen, da sie zur Blutdruckkontrolle, zur Senkung des Cholesterinspiegels und zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beitragen
● Reguliert den Blutzuckerspiegel: Da sie viele Ballaststoffe und Magnesium enthalten, helfen Kürbiskerne bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels und sind daher sehr gut für Menschen mit Diabetes geeignet.

Wie man Kürbiskerne konsumiert

Trocknen

Kerne Richtig getrocknete Kürbiskerne können z. B. im Ganzen im Salat oder in der Suppe verwendet werden, oder als Vorspeise, wenn man sie mit etwas Salz und pulverisiertem Ingwer bestreut, wie es in Griechenland üblich ist.
Allerdings sollten Sie nicht zu viel Salz hinzufügen, vor allem wenn Sie unter Bluthochdruck leiden. Der Verzehr von etwa 10 bis 15 Gramm Samen pro Tag für 1 Woche ist gut für die Beseitigung von Darmwürmern.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Zerkleinert

Zerkleinerte Samen können in Müsli, Joghurt oder Fruchtsaft gegeben werden. Um sie zu zerkleinern, schlagen Sie einfach die trockenen Samen in einem Mixer, Pürierstab oder einer Küchenmaschine.

Kürbiskernöl

Kann in Supermärkten gefunden oder online bestellt werden. Man sollte es zum Würzen von Salaten verwenden oder in fertige Suppen geben, da dieses Öl beim Erhitzen seine Nährstoffe verliert.
Bei Darmparasiten wird empfohlen, 2 Wochen lang täglich 2 Esslöffel Kürbiskernöl zu konsumieren.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments