Sport-Nahrungsergänzungsmittel: alles, was Sie vor der Einnahme wissen müssen - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Sport-Nahrungsergänzungsmittel: alles, was Sie vor der Einnahme wissen müssen

Viele Sportler nehmen heute Nahrungsergänzungsmittel ein, um ihre Leistung zu steigern, die Erholung nach dem Training zu beschleunigen oder die Muskelmasse zu vergrößern, aber auch um Ermüdung zu minimieren oder den Fettabbau zu erhöhen. Es gibt eine Vielzahl von Arten von Supplementen, darunter die wichtigsten, Molkenprotein, L-Carnitin, Antioxidantien, verzweigtkettige Aminosäuren und Mineralien wie Magnesium und Natrium, und sie sind in verschiedenen Formen erhältlich: Gels, Shakes, Riegel, etc. Hier sind einige Tipps, die Sie vor der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln beachten sollten

Bevor Sie mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln beginnen, sollten Sie einen Ernährungsberater um eine Empfehlung bitten, da er sich mit der Materie am besten auskennt und einen Ernährungsplan erstellen kann, der auf Ihre spezifischen Ziele abgestimmt ist und die Nahrungsergänzungsmittel enthält, die Sie wirklich benötigen. Berücksichtigen Sie immer deren Rat, bevor Sie ein Nahrungsergänzungsmittel kaufen, von dem Sie glauben, dass Sie es brauchen. Auf diese Weise geben Sie kein Geld für Nahrungsergänzungsmittel aus, die für Sie nicht funktionieren oder die für Ihren Stoffwechsel schädlich sein könnten.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Gut ausruhen

Der Körper erholt sich und wächst dank der Stunden der Ruhe. Wenn Sie sich optimal erholen wollen, ist es ideal, wenn Sie mindestens 8 Stunden am Tag schlafen. Nahrungsergänzungsmittel machen nur 10% des Prozesses für einen gesunden Körper aus. Es ist wichtig zu wissen, dass ein Nahrungsergänzungsmittel die Probleme einer schlechten Ernährung oder eines schlechten Trainings nicht lösen kann.

Achten Sie immer auf eine gute Ernährung

Was Sie vor der Einnahme von Supplementen berücksichtigen sollten, ist Ihre Ernährung. Essen Sie abwechslungsreich, eine angemessene Menge mindestens 5 Mal am Tag. Obwohl es ein sehr offensichtlicher Ratschlag zu sein scheint, ist es wichtig, ihn zu kommentieren, da viele Menschen ihn immer noch nicht ernst nehmen, obwohl sie wissen, wie man sich richtig und gesund ernährt. Nahrungsergänzungsmittel einnehmen zu können. Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung sollte eingehalten werden.

Kontrollieren Sie immer Ihr Budget

Wie alles, was Sie brauchen, haben auch die Nahrungsergänzungsmittel ihren Preis. Das erste, was Sie im Auge behalten sollten, ist, wie viel Geld Sie für Sportergänzungen bereitstellen können. Es gibt einige recht billige Produkte in diesem Bereich, aber wenn Sie etwas von Qualität kaufen wollen, das Ihre Gesundheit nicht beeinträchtigt, müssen Sie etwas mehr bezahlen.

Augen auf das Ziel

Das Beste ist, dass Sie sich, bevor Sie mit der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln beginnen, einige Fragen stellen: Warum? Wofür? Was will ich erreichen? Ihre Antworten werden sicherlich sehr ähnlich ausfallen wie diese:

  • Muskeln aufbauen
  • Ausdauer steigern
  • Gewicht abnehmen
  • Training verbessern
  • Sich gesund ernähren
    Das bedeutet, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Nicht jeder hat die gleichen Ziele oder die gleichen Bedürfnisse, daher sollten Sie in diesem Fall von Trends absehen und Ihren eigenen Weg gehen. Auch mit Empfehlungen von Dritten sollten Sie vorsichtig sein, wenn sie nicht von Fachleuten stammen, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben. Bevor Sie mit dem Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln beginnen, sollten Sie wissen, dass die Tatsache, dass Sie das eine oder andere konsumieren, von Ihrem Ziel abhängt, denn jedes soll Ihnen helfen, einen bestimmten Zweck zu erreichen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments