Schlechte Essgewohnheiten zu vermeiden - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Schlechte Essgewohnheiten zu vermeiden

Die schlechten Essgewohnheiten tauchen immer wieder in unserem Leben auf. Es scheint, als kämen sie aus dem Nichts, und in vielen Fällen lassen sie sich nicht einmal im Entferntesten lösen. Es ist also an der Zeit zu analysieren, was sie sind und wie wir so schnell wie möglich von ihnen loskommen sollten, um unsere Gesundheit nicht zu gefährden.
Sicherlich können Sie sich schon einige von ihnen vorstellen. Ja, denn sie sind in der überwiegenden Mehrheit der Fälle leicht zu erkennen. Heute besprechen wir all jene, die Sie vermeiden sollten und die als die häufigsten positioniert sind, obwohl es immer viele andere geben wird, die uns beeinträchtigen. Entdecken Sie sie!

Die häufigsten schlechten Angewohnheiten in unserem Leben

Wie wir bereits angekündigt haben, gibt es eine ganze Reihe von schlechten Essgewohnheiten, die wir jeden Tag finden können. Denn einige von ihnen wiederholen wir jede Woche oder sogar mehrmals am Tag. Welche sind das?

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Kein Frühstück machen

Die Wahrheit ist, dass viele Menschen nicht hungrig sind, wenn sie aufwachen. Es ist nicht notwendig, zu schwere Lebensmittel zu essen, sondern eine Kombination von ihnen zu tun, um uns die notwendige Energie zu geben. Ein wenig Vitamine in Form von Früchten, Kohlenhydrate in Form von Brot, oder Proteine in Form von Joghurt, sind einige Ideen, die man kombinieren kann. Aber was auch immer Ihre ist, das Frühstück ist immer lebenswichtig.

Leichte Kost missbrauchen

Es ist wahr, dass wir, wenn wir eine Diät machen, alles Leichte kaufen. Wir denken, dass wir auf diese Weise Kalorien einsparen, aber das ist nicht immer der Fall. Wir müssen mit dieser Art von Lebensmitteln vorsichtig sein. Verzehren Sie sie auch in ihrem richtigen Maß. Denn auch wenn sie weniger Kalorien haben, machen auch sie dick, wenn man sie nicht richtig verwertet.

Mehr Kalorien zu sich nehmen als wir verbrauchen

In diesem Abschnitt können wir schon mehr als eine dieser schlechten Angewohnheiten erwähnen, die uns heute umarmen. Denn in der Ernährung liegt der Schlüssel und manchmal missbrauchen wir Fast Food und leere Kalorien. Was sich auf die Gesundheit und unser Gewicht auswirkt. Die abwechslungsreiche Ernährung, mit frischen Lebensmitteln, Gemüse und Obst, muss überwiegen.

Essen Sie nicht langsam

Wenn Sie schnell essen, wird Ihre Verdauung beeinträchtigt, Sie haben mehr Blähungen und Sie nehmen mehr Nahrung zu sich, auch wenn Sie es nicht glauben. Deshalb ist es ratsam, langsam zu essen und das Essen gut zu kauen, damit Ihre Verdauung es Ihnen dankt.

Trinken Sie wenig Wasser

Wasser ist für die Reinigung von Abfallstoffen verantwortlich, also brauchen wir es. Es ist wahr, dass uns manchmal das Trinken eines Glases Wasser kostet, da er sich für Aufgüsse entscheidet oder eine Suppe als ersten Gang einführt. Es gibt immer Optionen, damit Wasser eine Priorität in unserem Leben ist.

Wie man schlechte Essgewohnheiten vermeidet

Es ist gar nicht so kompliziert, dies im Großen und Ganzen zu tun. Denn wir alle kennen die Fehler, die wir machen, deshalb müssen wir eine Liste davon machen und sie immer im Hinterkopf behalten. Versuchen Sie, alle Gewohnheiten aufzuschreiben, die Sie haben und die als negativ angesehen werden. Denken Sie darüber nach, warum Sie sie tun, und versuchen Sie, einen Ersatz dafür zu finden, aber auf eine positive Art und Weise. Jedes Mal, wenn Sie eine von ihnen kontrollieren oder ändern können, sollten Sie eine Belohnung erhalten. Aber nein, nicht in Form einer schlechten Angewohnheit, denn sonst wird die Kette des Glücks unterbrochen. Fragen Sie sich immer, warum Sie diese Gewohnheiten machen: aus Zeitmangel, Stress usw. Auf diese Weise können wir das Problem an der Wurzel packen und beheben.

Was sind die Folgen von schlechten Essgewohnheiten?

Die Folgen sind nicht gut für unseren Körper und die Gesundheit im Allgemeinen. So müssen wir über bestimmte Herz-Kreislauf-Probleme sprechen, die auftreten können, Kreislaufprobleme und sogar Magenprobleme, unter anderem durch Müdigkeit und sogar Erschöpfung. Also, wir sollten nicht warten, um eine von ihnen wegen der schlechten Essgewohnheiten zu fühlen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments