Körperliche Bewegung und Muskelmasse bei älteren Menschen: die gesundheitlichen Vorteile, die ältere Erwachsene erhalten können - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Körperliche Bewegung und Muskelmasse bei älteren Menschen: die gesundheitlichen Vorteile, die ältere Erwachsene erhalten können

Wenn wir älter werden, nimmt die Muskelmasse um etwa 1-2 % pro Jahr ab, die Kraft um 2-3 % und die Leistung (bei höherer Geschwindigkeit aufgebrachte Kraft) um 3-4 %. Dieser Verlust an Muskelgewebe gilt als einer der negativen Effekte, die sich aus dem Alterungsprozess ergeben und die Funktionalität und Lebensqualität älterer Menschen am meisten beeinträchtigen.
Darüber hinaus steht dieser Verlust an Muskelmasse oder Sarkopenie in direktem Zusammenhang mit anderen metabolischen Veränderungen, die das Problem verschlimmern.
Wie dem auch sei, es ist klar, dass Muskelmasse und -kraft Schlüsselfaktoren sind, die den Gesundheitszustand einer Person im Alter und während des gesamten Lebens bestimmen. In diesem Artikel werden wir über einige der Vorteile sprechen, die ältere Erwachsene durch körperliche Betätigung finden können.

Was ist Sarkopenie?

Sarkopenie ist der allgemeine und fortschreitende Verlust von Muskelmasse, Kraft und letztendlich der Funktion der Skelettmuskulatur. Bis zu 15 % der über 65-Jährigen leiden an diesem Zustand, bei den über 80-Jährigen sind es sogar bis zu 50 %.
Sarkopenie ist ein wachsendes globales Gesundheitsproblem, das dringend angegangen werden muss. Gesundheitsexperten müssen das öffentliche Bewusstsein für die Bedeutung körperlicher Aktivität schärfen und Bewegungsprogramme entwickeln, die speziell auf ältere Menschen zugeschnitten sind, obwohl das Hauptziel darin bestünde, das Auftreten der Schäden dieser Erkrankung von Beginn unseres Lebens an zu verhindern.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Welche Vorteile können wir von körperlicher Bewegung bei älteren Menschen erwarten?

Wie wir bereits gesagt haben, ist körperliche Bewegung und insbesondere Krafttraining notwendig, um eine ausreichende Muskelmasse und Kraft zu erhalten, die in direktem Zusammenhang mit einer größeren Autonomie und Lebensqualität bei älteren Menschen stehen.
Darüber hinaus zeigen zahlreiche Studien, dass Menschen mit geringer Muskelmasse bei Operationen und in der postoperativen Phase mehr Komplikationen haben, länger im Krankenhaus bleiben und eine geringere Gesamtüberlebensrate haben.
Um auch hier konkrete Beispiele zu nennen:
● Es ist bekannt, dass Frauen mit Brustkrebs, die über mehr Muskelgewebe verfügen, eine Überlebensrate von bis zu 60 % im Vergleich zu den anderen erreichen.
● Patienten, die auf der Intensivstation aufgenommen werden, sind weniger lange an die assistierte Beatmung angeschlossen, und im Allgemeinen ist ihr Aufenthalt auf dieser Krankenhauseinheit kürzer.
● Patienten, die an Alzheimer erkrankt sind, leiden unter einer geringeren ist aggressiver.
Im Allgemeinen werden viele Krankheiten in ihrer Häufigkeit, Schwere oder Dauer bei Menschen mit höherer Muskelmasse gemildert. Wir sprechen hier von Herz-Kreislauf-, Nieren-, Lebererkrankungen, Krebs oder chronisch obstruktiven Lungenerkrankungen, um nur einige zu nennen.
Darüber hinaus sind die metabolischen und physiologischen Verbesserungen bemerkenswert:
● Weniger Entzündungen
● Bessere mitochondriale Funktion
● Bessere kognitive Fähigkeiten
● Bessere Knochenmineraldichte
● Weniger viszerales Fett
● Bessere antioxidative Kapazität
● Bessere Insulinempfindlichkeit
Diese Verbesserungen, die durch Krafttraining erreicht werden, geben Ihrem Leben nicht nur mehr Jahre, sondern auch mehr Leben zu Ihren Jahren.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments