Hoher Cholesterinspiegel? 5 Dinge, die Sie tun sollten, um sie zu senken - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Hoher Cholesterinspiegel? 5 Dinge, die Sie tun sollten, um sie zu senken

Ihre Werte wollen einfach nicht sinken? Zusätzlich zu den medikamentösen Behandlungen, die Ärzte empfehlen, gibt es auch Strategien, die Sie täglich befolgen können, um zu verhindern, dass sie noch besorgniserregendere Werte erreichen. Finden Sie heraus, welche das sind.

Essen Sie mehr Ballaststoffe

Diese Stoffe haben die Fähigkeit zu verhindern, dass das aufgenommene Cholesterin absorbiert wird. Wissenschaftliche Beweise deuten darauf hin, dass bei Menschen, die im Durchschnitt fünf bis zehn Gramm Ballaststoffe pro Tag zu sich nehmen, die LDL-Cholesterinwerte sinken. Die nationale Gesundheitsbehörde Großbritanniens, das National Health System (NHS), empfiehlt die Aufnahme von 30 Gramm täglich für Erwachsene. Bevorzugen Sie nicht nur Vollkornprodukte, sondern essen Sie auch mehr Brokkoli, Karotten, Pflaumen und Äpfel vor, während und nach Ihren Mahlzeiten.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Essen Sie mehr Fisch

Das Ersetzen von Quellen gesättigter Fette durch Fisch, insbesondere durch Fischsorten, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, ist nach Ansicht von Experten eine gute Strategie, um den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Diese gesunde Fettsäure hilft auch bei der Kontrolle der Triglyceridwerte, was eine gute kardiovaskuläre Gesundheit fördert. Neben Lachs, einem der beliebtesten Fische, sind Makrele, Makrele und Sardinen die besten Optionen, ebenso wie Thunfisch. Essen Sie ihn frisch oder aus der Dose ohne Fett.

Lesen Sie Lebensmitteletiketten

Obwohl der größte Teil des Cholesterins, das in unserem Körper zirkuliert, intern produziert wird, gibt es viele Lebensmittel und gastronomische Produkte, die es in ihrer Zusammensetzung integrieren, daher sollten Sie versuchen, vorsichtig zu sein mit dem, was Sie essen. Es gibt Lebensmittel, die auf den ersten Blick harmlos aussehen, aber die Realität kann eine andere sein, wie es bei Meeresfrüchten, Eiern und Nieren der Fall ist. Gewöhnen Sie sich an, beim Einkaufen immer die Etiketten der Lebensmittel zu lesen und vermeiden Sie solche, die zu viel Fett enthalten.

Lassen Sie sich nicht von Faulheit überwältigen

Die meisten Portugiesen treiben nicht gerne Sport, und das spiegelt sich letztendlich in den hohen Raten von Fettleibigkeit wider, die in dem Land nachgewiesen sind. Wie zahlreiche wissenschaftliche Studien im Laufe des Jahres bestätigen, ist regelmäßige sportliche Betätigung eine Möglichkeit, den LDL-Spiegel, das schädlichste Cholesterin, zu senken und gleichzeitig den HDL-Spiegel, das Cholesterin mit den für den Körper günstigen Eigenschaften, zu erhöhen. Es ist auch eine Möglichkeit, den Gefangenen zu kontrollieren. Wenn Sie nicht gerne Sport treiben, gewöhnen Sie sich an, mehr zu laufen.

Mit dem Rauchen aufhören

Tabak ist schädlich für Ihre Gesundheit, aber das ist keine wirklich neue Information für Sie. Rauchen macht das für den Körper gefährlichste LDL-Cholesterin dichter und begünstigt so dessen Ablagerung in den Blutarterien. Bei Rauchern ist auch der Spiegel von HDL, dem vorteilhaftesten Cholesterin, das hilft, LDL aus den Adern zu entfernen, tendenziell niedriger als bei Menschen, die diese (schlechte) Angewohnheit nicht haben. Wenn Sie rauchen, ist es am besten, damit aufzuhören oder zunächst die Anzahl der Zigaretten zu reduzieren.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments