Gesunde Früchte, die Sie im Winter verzehren können - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Gesunde Früchte, die Sie im Winter verzehren können

Im Winter gibt es nicht so viele Früchte und Gemüse, und unsere Ernährung kann ein wenig variieren, da wir normalerweise warme Speisen essen und mehr Kalorien haben, um die Kälte zu bekämpfen. Dennoch ist der Verzehr von gesunden Früchten eine sehr notwendige Routine in unserem Alltag.

Wir werden einige der besten gesunden Früchte sehen, die Sie im Winter konsumieren können, mit ihren Eigenschaften und Vorteilen. Obwohl es nicht die Jahreszeit mit mehr Obst ist, haben wir einige, die in vielerlei Hinsicht perfekt für unsere Gesundheit sein können.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Kiwi

Kiwi ist eine Frucht, die hervorragende Eigenschaften hat, und wir können sie in der normalen Sorte in grünem Ton und der goldenen Sorte finden, die ein gelbes Fruchtfleisch hat und süßer ist. Kiwi ist eine der Früchte, die mehr Vitamin C enthält, das uns unter anderem hilft, Kollagen zu synthetisieren, unsere Abwehrkräfte zu verbessern oder Eisen aufzunehmen. Diese Frucht hat auch gute Mengen an Ballaststoffen, so dass sie uns bei der Darmpassage hilft, vor allem ist es gut für diese Tage der reichlichen Mahlzeiten, in denen wir unsere Gewohnheiten ändern müssen. Sie enthält auch Vitamin K, das bei der Blutgerinnung hilft, und Folsäure, die gut für schwangere Frauen ist.

Äpfel

Äpfel sind eine gute Frucht für die Regulierung des Transits im Darm, weil sie Pektin enthalten, eine unlösliche Faser, die hilft, die Nahrung besser zu verdauen. Es ist eine Frucht, die auch Tannine enthält, die eine entzündungshemmende Wirkung haben. Sie ist eine Frucht, die Flavonoide enthält, also reich an Antioxidantien ist. Wir wissen, dass Früchte uns mit vielen Antioxidantien versorgen, um Alterung und freie Radikale zu bekämpfen, daher sind sie ein sehr wichtiges Lebensmittel in unserer Ernährung.

Bananen

Die Banane ist eine Frucht, die einen schlechten Ruf bekommen kann, weil sie ein Lebensmittel ist, das viele Kalorien hat, wenn wir sie mit anderen Früchten vergleichen, da ihr Wasseranteil nicht so groß ist wie z.B. in einer Orange. Es ist jedoch eine Frucht, die uns viele Vorteile bringt. Sie hat Kohlenhydrate und gibt uns gute Energie für den Tag, daher ist es ideal, sie zum Frühstück zu nehmen. Es ist auch eine Frucht, die viel Kalium enthält, das uns hilft, die Flüssigkeiten im Körper zu regulieren, was ideal für diejenigen ist, die unter Wassereinlagerungen leiden, aber es hilft auch dem Nerven- und Muskelsystem. Sie wird sogar für Menschen mit Anämie empfohlen, wegen ihrer Energiezufuhr und weil sie Eisen enthält.

Orangen

Die Orangen sind normalerweise die Hauptprotagonisten im Winter. Sie sind eine sehr leckere Frucht, die wenig Kalorien hat, weil sie viel Wasser enthält, und die uns außerdem mit Vitamin C versorgt, das bei der Kollagensynthese hilft und die Haut jung hält und vor Erkältungen schützt. Sie ist auch eine Frucht mit hohem Ballaststoffgehalt, der uns zusammen mit dem Beitrag des Wassers bei Verstopfungsproblemen hilft. Sie liefert Flavonoide, so dass sie ein weiterer Kandidat ist, um uns mit ihren Antioxidantien jung zu halten. Ihr Pektin hilft uns auch, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken.

Birnen

Die Birnen sind köstliche Früchte, die auch viele Sorten haben. Wenn wir sie reif essen, haben sie einen hohen Wassergehalt und wenig Kalorien. Sie versorgen uns mit Ballaststoffen und sind gleichzeitig sehr verdauungsfördernd, so dass sie perfekt für Menschen mit Magen-Darm-Problemen sind. Diese Art von Obst hilft auch, Harnsäure über den Urin auszuscheiden und hat eine adstringierende Wirkung im Darm, was uns hilft, Blähungen und Blähungen zu bekämpfen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments