Entdecken Sie die 6 besten Tipps, um gut zu essen und dabei wenig auszugeben! - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Entdecken Sie die 6 besten Tipps, um gut zu essen und dabei wenig auszugeben!

Viele wissen nicht, wie man sich gut ernähren und dabei wenig ausgeben kann. Ein paar Tipps und eine gute Planung helfen, die monatlichen Kosten zu senken. Also, öffnen Sie den Notizblock und schreiben Sie die folgenden Tipps auf, um sich gesund und günstig zu ernähren!

Bereiten Sie Ihre Mahlzeiten vor

Der erste Schritt ist der Verzicht auf praktische und industriell gefertigte Lebensmittel oder der weitgehende Verzicht auf Buffet und Selbstbedienung in der Mittagspause, um bei den Mahlzeiten zu sparen. Viele nutzen das Geld von Essensgutscheinen, das sie an einem Arbeitstag in Restaurants einlösen. Wenn Sie es schaffen, in der Woche Zeit einzuplanen, ist es möglich, zu organisieren, was Sie zum Essen brauchen und Mahlzeiten zuzubereiten, so dass es nicht nur hausgemacht ist, sondern auch viel billiger ist.
Verabschieden Sie sich von der Vorstellung, dass es praktisch ist, auf der Straße zu essen oder eine Lieferung zu bestellen, da Sie nur Zeit und kein Geld sparen. Und wenn Sie keine Zeit aufbringen können, verkaufen einige Leute frisch eingefrorene Mahlzeiten, und diese Optionen sind ebenfalls gesund und kostengünstig. Schreiben Sie die Ausgaben auf und schauen Sie, ob diese Wahl machbar ist!

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Planen Sie Ihren Speiseplan

Wie viele Mahlzeiten nehmen Sie pro Tag zu sich? Welche sind die wichtigsten? Erfüllen Sie sie alle oder lassen Sie eine Mahlzeit aus?
Die Beantwortung der obigen Fragen hilft Ihnen bei der Essenszubereitung, da Sie ins Spiel bringen, was Sie konsumieren, was Sie vermeiden und wie groß der Abstand zwischen den einzelnen Mahlzeiten ist. Die Planung des Menüs ist ein sehr wichtiger Schritt, da Sie so sicherstellen können, dass Sie Ihren Vorschlägen folgen können und sich bewusst sind, was Sie beim Einkauf für die Woche oder den Monat auswählen sollten.
Wenn Sie gerne Saft trinken, vermeiden Sie die abgepackten und wählen Sie die natürlichen. Wenn Sie gerne Süßigkeiten essen, suchen Sie nach Optionen ohne überschüssigen Zucker und andere Süßstoffe, oder ersetzen Sie eine Frucht. Eine Planung ist sehr wichtig, denn so können Sie sich ein Bild davon machen, was Sie konsumieren. So können Sie übermäßiges Essen vermeiden und wissen, was Sie in den nächsten Tagen wirklich einkaufen sollten.

Schreiben Sie auf, was Sie kaufen müssen

Wenn die Planung abgeschlossen ist und Sie daran denken, dass Sie irgendwann in der Woche kochen müssen, können Sie jetzt nichts mehr verpassen, wenn es um die Zubereitung von Lebensmitteln geht, d.h. schreiben Sie alles auf, was Sie kaufen müssen, damit Sie nicht mehr als einmal auf den Markt gehen müssen!
Kennen Sie die Prioritäten, die Tage, an denen die Aktionen stattfinden, und die Mengen der einzelnen Produkte. Da es wichtig ist, gut zu essen und dabei wenig auszugeben, sollten Sie die Mengen berechnen, um kein Produkt zu verpassen.

Investieren Sie in das Produkt, nicht in die Marke

Jetzt wissen Sie, was Sie kaufen müssen, was die Mahlzeiten in der Woche sind, also ist es an der Zeit zu investieren. Im gesunden Menschenverstand sind viele Produkte und Dienstleistungen wegen der Marke im Kopf, aber da Ihr Ziel ist, Geld zu sparen, wenn Sie auf dem Markt sind, investieren Sie in das Produkt und nicht in die Marke.
Es gibt mehrere Optionen für Waren, also wenn möglich, wählen Sie das Produkt ohne Marke, um gute Reais zu sparen. Am Ende des Kaufs wird der Preis ganz erheblich sinken, also versuchen Sie diese Möglichkeiten.
Das Gleiche gilt für die berühmten Bio-Produkte. In einigen Märkten ist der Unterschied im Wert eines gewöhnlichen Frischprodukts zu Bio-Produkten meist gering (eine Sache von Cents), da es also frei von Pestiziden ist und mehr Nährstoffe haben kann, versuchen Sie, in diese Möglichkeiten zu investieren, aber nur, wenn sich der Preis im Wert des endgültigen Einkaufs fast nicht ändert!

Verschwenden Sie keine Lebensmittel

Sie haben bereits alles vorbereitet, um sich gesund und kostengünstig zu ernähren, dennoch ist eine gewisse Sorgfalt erforderlich, und die meisten haben mit Verschwendung zu tun. Werfen Sie keine Lebensmittel weg, wenn es nicht notwendig ist. Es ist möglich, die Mahlzeiten und die Zubereitung zu optimieren, daher sollten Sie diese Tipps beachten:
● Frieren Sie Lebensmittel ein und bewahren Sie sie gekühlt auf, wenn sie in kurzer Zeit verbraucht werden sollen;
● Geben Sie nicht mehr in die Schüssel, als Sie verbrauchen werden. Geben Sie genug hinein, und wenn Sie mehr Hunger verspüren, nehmen Sie etwas mehr Essen;
● Wenn Sie viel Gemüse, Blätter oder andere Produkte haben, die schnell verderben können, trennen Sie sie in Verpackungen und legen Sie sie in den Gefrierschrank.
Dies sind einfache und leichte Tipps, die helfen, Lebensmittel zu erhalten, zusätzlich zur Vermeidung von Abfall!

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments