Entdecken Sie 8 Tipps zur Verbesserung Ihrer Immunität - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Entdecken Sie 8 Tipps zur Verbesserung Ihrer Immunität

Die Krise, die durch die neue Coronavirus-Pandemie verursacht wurde, hat das Interesse der Menschen an Tipps zur Verbesserung der Immunität erhöht. Zusätzlich zu allen Präventionstipps, wie z. B. zu Hause bleiben, häufig die Hände waschen und Masken tragen, erhöht ein gestärktes Immunsystem Ihren Schutz.
Mit einer guten Immunität sollte das Gesundbleiben eine Priorität im Leben eines jeden sein, nicht nur in Zeiten wie der COVID-19-Pandemie. Schließlich ist der Aufbau eines Körpers und eines gesunden Lebens ein ständiger Prozess. Einige Effekte treten kurzfristig auf, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die besten Ziele diejenigen sind, die sich für den Rest Ihres Lebens widerspiegeln werden.
Heute haben wir 8 Tipps für diejenigen, die lernen wollen, wie man die Immunität zu erhöhen getrennt.

Suchen Sie nach Möglichkeiten zur Entspannung

Cortisol, ein Stresshormon, und Adrenalin können über längere Zeiträume die Abwehrkräfte des Körpers beeinträchtigen.
Offensichtlich ist es in einer alarmierenden Situation wie einer Pandemie viel einfacher, zu empfehlen, Stress zu reduzieren, als es in die Praxis umzusetzen. Zu akzeptieren, was passiert, und sich zu entspannen, ohne die nötige Sorgfalt zu verlieren, kann schwierig sein, aber es ist möglich.
Suchen Sie sich entspannende Aktivitäten, die Sie interessieren, wie das Lesen eines Buches, das Spielen eines Musikinstruments oder das Ansehen eines Films. Kein Produktivitätsdruck oder die Notwendigkeit, irgendwelche Fähigkeiten zu entwickeln: Der Zweck dieser Aktivitäten ist es, sich zu entspannen und keinen anderen Stress zu erzeugen.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Machen Sie körperliche Aktivitäten zu Hause

Es ist sehr wichtig, den Körper in Bewegung zu halten, auch wenn Fitnessstudios geschlossen sind und es nicht empfehlenswert ist, das Haus zu verlassen. Zu Hause ist es möglich, nach interessanten Alternativen zu suchen.
Körperliche Aktivität setzt Endorphine frei, was das Wohlbefinden steigert und den Cortisolspiegel senkt, was eine bessere Funktion des Immunsystems ermöglicht. Die Erhöhung der Herzfrequenz, die aus der Bewegung resultiert, veranlasst die weißen Zellen, ihre Wartepunkte zu verlassen.
Die Aufrechterhaltung einer Bewegungsroutine ist einer der wichtigsten Tipps zur Verbesserung der Immunität.
Wenn Sie einen Personal Trainer haben, bitten Sie ihn, eine Reihe von Übungen zusammenzustellen, die Sie zu Hause durchführen können, mit dem, was Sie bereits haben. Wenn Sie diese Möglichkeit nicht haben, ist ein Tipp, nach Fitnessstudios und Profis zu suchen, die online Kurse anbieten. Denken Sie daran, Ihre Grenzen zu respektieren und besonders vorsichtig zu sein, da Sie nicht die Unterstützung eines Profis in der Nähe haben werden.

Pflegen Sie eine Schlafroutine

Die notwendige Ruhe ist nicht nur für die Immunität, sondern auch für die körperliche und geistige Gesundheit extrem wichtig. Wenige Stunden Schlaf stimulieren die Ausschüttung von Cortisol, das wiederum als “Bösewicht” der Immunität auftritt.
Die Aufrechterhaltung einer regelmäßigen Schlafroutine, mit dem Ziel, 8 Stunden pro Nacht zu schlafen, ist unerlässlich. Es lohnt sich, zu versuchen, jeden Tag zur gleichen Zeit einzuschlafen und aufzuwachen, auch an den Wochenenden, damit sich Ihr Körper daran gewöhnt und Sie sich optimal erholen können.

Bekämpfen Sie das Rauchen

Rauchen verursacht nicht nur zahlreiche Probleme für den Körper, insbesondere für die Atemwege, sondern stellt auch eine Gefahr für die Immunität dar. Raucher sind häufiger von Infektionen betroffen, wie z. B. Sinusitis, Tracheobronchitis, Lungenentzündung und Tuberkulose.
Rauchen ist eine Krankheit, die man am besten mit Hilfe von Freunden, Familie und einem Fachmann in den Griff bekommt. Sprechen Sie mit einem Arzt Ihres Vertrauens, lassen Sie sich beraten, wie Sie in Ihrem Fall am besten vorgehen, und lassen Sie sich Behandlungen wie Pflaster und Nikotinkaugummis empfehlen.

Hydratisieren Sie sich den ganzen Tag

Um einen gesunden Körper und ein ausgeglichenes Immunsystem zu haben, ist es wichtig, hydriert zu bleiben. Halten Sie also immer Ihre treue Wasserflasche griffbereit.
Dehydrierung ist ein häufigeres Risiko, als Sie vielleicht denken. Sie stört die Abwehrkräfte des Körpers und den Transport von Nährstoffen und Substanzen und schwächt alle Systeme.
Neben dem Trinken von viel Wasser ist ein weiterer Tipp zur Verbesserung der Immunität, auf flüssigkeitsreiche Früchte, wie z. B. Wassermelone, sowie Säfte und Vitamine zu setzen.

Vermeiden Sie Alkohol

Übermäßiger Alkoholkonsum hat mehrere Folgen für den Körper, wie zum Beispiel Leberprobleme und Dehydrierung. Diese Auswirkungen schwächen die natürlichen Schutzmechanismen und machen Sie anfälliger für Infektionen.
Aus diesem Grund sollten Sie die konsumierte Menge einschränken, besonders in Situationen sozialer Isolation. Die WHO empfahl den Regierungen sogar, den Verkauf von alkoholischen Getränken während dieser Zeit einzuschränken, die Anzahl der Verkäufe zu reduzieren, das Bewusstsein zu schärfen und die geltenden Sicherheitsvorschriften durchzusetzen.
Eine weitere Sorge ist, dass übermäßiger Konsum in einer Periode der Angst und Isolation Alkoholismus und andere Störungen hervorrufen kann. Die große Empfehlung ist, Alkohol nicht als Fluchtventil zu benutzen.

Spezielle Tees konsumieren

Für diejenigen, die natürliche Wege zur Stärkung des Körpers mögen, ist einer der besten Tipps zur Erhöhung der Immunität der Konsum von Tees, die für diesen Zweck empfohlen werden. Abgesehen davon, dass es dem Körper hilft, geht doch nichts über eine Tasse Tee, oder?
Einige gute Empfehlungen sind Boldo, Zitrone und Echinacea-Tee. Zum Süßen verwenden Sie am besten Honig oder natürliche Süßstoffe.

Achten Sie auf die Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für die Lebensqualität und ist auch ein Tipp zur Verbesserung der Immunität. Bevorzugen Sie frische und zu Hause zubereitete Lebensmittel, um eine größere Kontrolle darüber zu haben, was gegessen wird und eine gesündere Ernährung zu gewährleisten.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments