ENTDECKEN SIE 4 UNGLAUBLICHE VORTEILE DES TRAININGS AN KALTEN TAGEN - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

ENTDECKEN SIE 4 UNGLAUBLICHE VORTEILE DES TRAININGS AN KALTEN TAGEN

Wir sind bereits in den Herbst eingetreten, jetzt fangen die Temperaturen an zu sinken, und die kleine Faulheit, trainieren zu gehen, beginnt zu erscheinen, nicht wahr?
Wir wissen, dass es schwierig ist, dem Thermometer ins Gesicht zu sehen, wenn es darum geht, zu trainieren oder irgendeine andere körperliche Aktivität auszuüben, an die man gewöhnt ist.
Allerdings bietet das Training an kalten Tagen eine Reihe von Vorteilen für Sie. Wir werden einige unglaubliche Tipps mit Ihnen teilen, die Sie dazu bringen werden, unter der Bettdecke hervorzulaufen, Ihren besten Look anzuziehen und direkt zum Training zu gehen, nachdem Sie sich alle unsere Inhalte angesehen haben. Sie können es immer noch nicht glauben? Dann lesen Sie weiter bis zum Ende und sagen Sie uns dann, ob Sie zum Training gegangen sind oder nicht.

1 – TRAINING AN KALTEN TAGEN HILFT IHNEN BEIM ABNEHMEN

Zur Freude vieler Frauen: ja! Kaltes Training hilft Ihnen beim Abnehmen, denn um die Körpertemperatur zu halten, muss der Körper mehr Kalorien verbrauchen. Damit wird der Stoffwechsel beschleunigt, was die Fettverbrennung ankurbelt.
Aber, Achtung! Nicht alles sind Blumen. Weil der Körper mehr Kalorien verbrauchen muss, um warm zu bleiben, fühlen wir uns hungriger und wollen schwere und kalorienreiche Dinge essen. Seien Sie nicht beunruhigt, das ist normal und es passiert jedem. Es ist sozusagen eine Verteidigung des Organismus, um sicherzustellen, dass wir unsere Kalorienreserve aufrechterhalten und der Kälte widerstehen.
Es ist sehr wichtig, an diesen kälteren Tagen das Gleichgewicht zwischen gesunder Ernährung und häufigem Training zu halten.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

2 – MIT MEHR RUHE TRAINIEREN

Für diejenigen, die leere Turnhallen und Studios und weniger Menschen auf der Straße bevorzugen, sind die kalten Tage die Ideen für Ihr Training.
Sie können die Faulheit der meisten Menschen ausnutzen und die Ruhe der Umgebung genießen, um sich noch mehr auf Ihre Übungen zu konzentrieren.
Es gibt keine Warteschlangen in den Fitnessstudios, mehr Ruhe im Pilates-Studio, weniger Menschen, die auf den Straßen und in den Parks herumlaufen. Ist das nicht großartig? Sie können diese weniger Bewegung auch nutzen, um Kopfhörer aufzusetzen und Ihre Lieblingsmusik zu hören, um ungestört zu trainieren.

3 – VERSCHEUCHEN SIE SCHLECHTE LAUNE UND ENTMUTIGUNG

In den kälteren Regionen, wie dem Süden und Südosten Brasiliens, werden die Tage dunkler und es wird früher dunkel, was viele Menschen etwas depressiv werden lässt.
Da Sport zur Freisetzung von Endorphinen (eine Substanz, die das Wohlbefinden fördert und bei der Behandlung von Depressionen hilft) beiträgt, ist es umso besser, bei niedrigeren Temperaturen zu trainieren.
Diese Substanz wird normalerweise 24 bis 48 Stunden nach dem Training freigesetzt. Wer also in der kalten Jahreszeit konstant körperlich aktiv bleibt, wird den Herbst und Winter mit mehr Freude und guter Laune verbringen.

4 – VERBESSERUNG DES IMMUNSYSTEMS

Zusätzlich zu den Vorteilen für Ihren Körper hilft das Training an kalten Tagen auch, Ihr Immunsystem zu verbessern.
So unglaublich es auch erscheinen mag, sich in Decken und Mäntel gehüllt hinzulegen und zu versuchen, sich vor der Kälte zu schützen, ist nicht der beste Weg, um Ihre Gesundheit zu gewährleisten.
Das Training an kalten Tagen hilft, typische Winterkrankheiten wie Erkältungen, Halsentzündungen und Grippe zu vermeiden. Das liegt daran, dass der Körper mit der Häufigkeit des Trainings mehr Immunität und “Kraft” gewinnt, um diese Infektionserreger zu bekämpfen, die bei niedrigen Temperaturen so lästig sind.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments