Drei Wege zur Senkung des Bluthochdrucks - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Drei Wege zur Senkung des Bluthochdrucks

Bluthochdruck ist eine immer häufiger auftretende Krankheit. In diesem Artikel stellen wir Ihnen drei Möglichkeiten vor, wie Sie ihn allein durch die Änderung einiger Gewohnheiten in den Griff bekommen.

Tipps zur Senkung des Bluthochdrucks

Bluthochdruck ist ein Gesundheitszustand, unter dem heute eine große Anzahl von Menschen leidet, und zwar aufgrund von Stress, schlechter Ernährung, sitzender Lebensweise und einem Mangel an Übungen, die die organischen Funktionen stärken.
Um ihn zu bekämpfen, geht man normalerweise zur Einnahme von Medikamenten und Modifikationen in der Ernährung über, aber hier werden wir Ihnen einige gute Ideen verraten, um ihn zu reduzieren und sogar auf natürliche Weise zu verhindern.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Reduzieren Sie den Bluthochdruck durch Kontrolle des Blutzuckers

Medizinische Studien haben gezeigt, dass in 80% der Fälle von Bluthochdruck der Insulinspiegel im Blut eine der wahrscheinlichen Ursachen ist. Wenn der Körper zu viel Insulin produziert, tritt Bluthochdruck auf, da der Blutdruck als direkte Folge davon ansteigt.
Eine Möglichkeit zur Vorbeugung und Minimierung der Auswirkungen ist die regelmäßige Kontrolle mit einem einfachen Glukometer zu Hause. Führen Sie die erste Messung auf nüchternen Magen durch, sobald Sie aus dem Bett kommen, und dann nach dem Essen. Ändern Sie Ihre Ernährung, um die Kontrolle und das Gleichgewicht der Werte zu fördern und Ihren Druck in Ordnung zu halten.
“In 80 % der Fälle von Bluthochdruck ist der Insulinspiegel im Blut eine der wahrscheinlichen Ursachen.”

Reduzieren Sie Bluthochdruck mit regelmäßiger Bewegung

Bewegung ist der beste Weg, um gesund und stark zu bleiben, denn wir erneuern die Sauerstoffversorgung des gesamten Körpers, erhöhen den Hormonspiegel (vor allem die “Glückshormone”), regulieren den Blutdruck und verbessern unsere Durchblutung. Durch mehr Energie verbessern wir auch unsere Stimmung, das Immunsystem wird gestärkt und unsere Knochenkondition.
Auf diese Weise können wir mit regelmäßiger Bewegung Bluthochdruck vorbeugen und kontrollieren. Treiben Sie Sport, gehen Sie zwei- bis dreimal pro Woche spazieren, und nehmen Sie sich ein bis zwei Stunden Zeit für Bewegung. Wählen Sie eine weniger sitzende Lebensweise, indem Sie einfache Änderungen vornehmen:
● Nehmen Sie die Treppe, statt den Aufzug zu benutzen.
● Gehen Sie zu Fuß zum Einkaufen und fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit.
● Gehen Sie täglich mit Ihrem Haustier spazieren.
Diese kleinen Details werden einen großen Unterschied in Ihrem Leben machen.

Kontrolle der Ernährung zur Senkung des Bluthochdrucks

Was Sie essen, beeinflusst Ihre Gesundheit, zum Guten oder zum Schlechten. Um Bluthochdruck zu beseitigen und zu verhindern, wissen Sie bereits, dass Sie den Natriumkonsum (hauptsächlich Salz) einschränken und eine gesündere Ernährung mit viel Gemüse und frischem Obst einhalten müssen.

“Um Bluthochdruck zu beseitigen und zu verhindern, müssen Sie den Natriumkonsum einschränken und außerdem eine gesündere Ernährung einhalten.”
Halten Sie Ihren Insulinspiegel auch durch Ihre Ernährung niedrig, indem Sie den Konsum von Zucker, Fetten, Ölen, Butter, Mehlen (Nudeln, Brot), Getreide, Körnern (einschließlich Reis) und stärkehaltigem Gemüse (Süßkartoffeln, Kartoffeln) vermeiden.
Essen Sie Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen und Vitaminen sind, vor allem solche der Gruppe D, die helfen, den Blutdruck zu regulieren.

Um eine gute Fixierung dieses Vitamins zu ermöglichen, denken Sie daran, sich täglich zu den entsprechenden Zeiten der Sonne auszusetzen und die Ruhezeiten für gesunde Spaziergänge zu nutzen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments