Die Wichtigkeit, sich Ziele zu setzen und einen Plan zu haben - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Die Wichtigkeit, sich Ziele zu setzen und einen Plan zu haben

Sich Ziele zu setzen und einen Aktionsplan zu haben, ist der erste Schritt zur Verwirklichung unserer Träume. Und der Erfolg eines Plans hängt davon ab, wie klar wir haben, was wir wollen und wie und wann wir es erreichen wollen.

Unrealistische Ziele funktionieren nicht.

Es ist gut, große Träume zu haben, denn das gibt uns die Kraft, jeden Tag weiterzumachen. Das Problem ist, wenn wir uns zu große Ziele setzen und all unsere Illusionen und Hoffnungen in sie hineinstecken, so dass, wenn wir sie nicht erreichen, alles zusammenbricht.
Wenn wir etwas erreichen wollen, ist es wichtig, dass wir sie sehr genau definieren und einen Plan mit den entsprechenden Meilensteinen und Fristen haben, um sie zu erreichen. Andernfalls kann es leicht passieren, dass man sich im Gewirr der Träume verliert und nicht dazu kommt, sie zu erreichen. Zum Beispiel: “Ich will mehr Sport machen” ist kein Ziel. Ich werde dreimal pro Woche eine halbe Stunde eines bestimmten Trainings absolvieren, das ist ein Ziel, es ist leicht zu messen und zu quantifizieren.
Schritt für Schritt, wenn unser Traum sehr groß ist, können wir ihn in kleine Schritte unterteilen. “Das Leben ist ein Weg, auf dem jeder Schritt, den ich in die richtige Richtung mache, mir hilft, mich zu überwinden.”

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Verbinden Sie Ihren Plan mit alltäglichen Gewohnheiten

so dass Sie ihn nicht auslassen können. Entweder beim Verlassen der Arbeit oder in der Mittagspause. Auf diese Weise führt das eine viel leichter zum anderen. Es gibt nichts Schlimmeres für Tage mit Motivationsmangel als Unentschlossenheit. Wenn ich es jedoch mit etwas in meinem täglichen Leben verbinde und mir diese Zeit dafür reserviere, wird es mir viel schwerer fallen, eine Ausrede zu finden.
Wer etwas tun will, findet einen Weg, wer nicht will … eine Ausrede

Stellen Sie den Plan nicht in Frage

Ein Ziel zu haben, garantiert nicht, dass wir jeden Tag die Motivation und den Wunsch haben, es zu erreichen. Denken Sie daran, dass dies ein Teil des Weges ist. Dass der Tag, der am meisten kostet, derjenige ist, an den Sie sich am meisten erinnern werden, weil Sie ihn überwunden haben. Wir haben es schon oft gehört, Sport zu treiben erzeugt Endorphine, die uns helfen, unser Glücksgefühl zu verbessern. Was auch immer der Grund ist, warum Sie sich heute nicht wohl fühlen, Sport hilft Ihnen, es mit anderen Augen zu sehen. Denn ich kenne die Tage, an denen ich es bereut habe, nicht zu trainieren, es aber nie getan zu haben.

Finden Sie einen Anreiz, der Sie dazu bringt, sich anzustrengen

Wie bei Kindern funktioniert die Belohnungsmethode: “Wenn ich heute erfolgreich bin, habe ich mir ein Bier verdient.” Nun, schreiben Sie einfach auf, was Ihr Preis sein wird und behalten Sie ihn im Hinterkopf, während Sie sich anstrengen. Es wird Ihnen die Kraft geben, Ihre Sitzung zu beenden.
Wenn Sie Ihr Ziel so definieren, dass Sie den Weg genießen können, ist Ihnen der Erfolg gewiss.

Markieren Sie immer ein wesentliches Minimum

Setzen Sie sich für die Tage, an denen Ihnen das gesamte Ziel sehr schwer wird, ein Minimum, das so leicht zu erfüllen ist, dass es, was auch immer passiert, keine Ausrede gibt, die seine Erfüllung rechtfertigt.

Haben Sie einen Komplizen

Entweder jemanden, mit dem Sie das Training an dem Tag teilen können, an dem Ihnen am wenigsten danach ist, oder jemanden, dem Sie nachweisen müssen, dass Sie es erfüllt haben. Manchmal, wenn wir uns vor jemandem verantworten müssen, machen wir die Dinge besser als für uns selbst.

Vertrauen Sie auf die Ergebnisse

Jede Anstrengung hat ihre Belohnung, und das umso mehr, wenn die Anstrengung, die Sie unternehmen, in einen Plan eingebunden ist, der funktioniert. Die Dinge, die Zeit und Hingabe erfordern, sind in der Regel diejenigen, die uns die meiste Zufriedenheit in unserem Leben bringen. Wenn ich das tue, was ich kann, um meine Gesundheit zu erhalten, wird das Schicksal mich gesünder und stärker machen. Es mag wie etwas Magisches erscheinen, aber sicher ist, dass ich, wenn ich nichts tue, nichts erreichen werde.

Verstehen Sie den Weg als Glücksobjekt

Jeder Schritt, den wir im positiven Sinne tun, ist ein Grund für Zufriedenheit und Freude. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Ziel erreichen, aber noch wichtiger ist, dass Sie jeden Schritt genießen. Sie bemerken den Fortschritt und freuen sich darüber, dass jeder Schritt Sie Ihrem Ziel näher bringt. Es geht nicht darum, einen Krieg zu gewinnen, sondern darum zu glauben, dass es keinen solchen Krieg gibt. Es geht nicht um einen Kampf, sondern um eine Feier Ihrer Fähigkeit, das zu bekommen, was Sie wollen.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments