Die Vorteile von Vitamin D für diejenigen, die trainieren - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

Die Vorteile von Vitamin D für diejenigen, die trainieren

Wollen Sie gesunde Knochen haben, ideal für eine hervorragende Leistung im Training? Die Formel ist sehr einfach: essen die richtige Art und Weise, Praxis körperliche Aktivitäten und Sonnenbaden. Diese Verhaltensweisen garantieren Ihnen einen guten Vitamin-D-Spiegel.
Im folgenden Text zeigen wir Ihnen die wichtigsten Vorteile der Einnahme von Vitamin D, das für das richtige Funktionieren des Körpers extrem wichtig ist. Schauen Sie es sich unbedingt an!

Vitamin D für diejenigen, die trainieren

Vitamin D ist für Trainierende unerlässlich, da es aufgrund seiner Bestandteile sogar als natürliches Anabolikum wirkt. Wenn der menschliche Körper Vitamin D erhält, kommt es zu einer Aktivierung von Genen, die folglich die Muskelkraft und das Wachstum maximiert.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Grundlegend für das Immunsystem

Ein Mangel an diesem Vitamin kann bestimmte Krankheiten begünstigen, und ein gestörtes Immunsystem verursacht Unwohlsein, was sich direkt auf die Trainingsqualität auswirkt.

Vitamin-D-Mangel verursacht Fettansammlungen in den Muskeln
Wer häufig trainiert, möchte magere Muskelmasse aufbauen, aber wer wenig Vitamin D hat, hat eine hohe Wahrscheinlichkeit, auch in den Muskeln Fett anzusammeln.

Testosteron

Wer Muskelhypertrophie haben möchte, weiß, dass Testosteron zu den wichtigsten Hormonen gehört, und Vitamin D ist für diesen Prozess unerlässlich.

Verbesserung der neuromuskulären Funktion

Personen, die einen Mangel an Vitamin D in ihrem Körper haben, neigen dazu, weniger Kraft zu haben und eher Muskelmasse zu verlieren.

Was sind die Hauptquellen für Vitamin D?

Die Hauptquelle für Vitamin D ist die Sonne, idealerweise 15 bis 20 Minuten täglich, vorzugsweise vor 10 Uhr morgens, ohne Sonnenschutzmittel zu verwenden, da dieses die Produktion des Nährstoffs für die Haut verhindern kann. Außer in der Sonne finden Sie es auch in Lachs, Thunfisch, Eigelb, in einigen Joghurtarten und in Milch.

Hauptsymptome eines Vitamin-D-Mangels

Vitamin D ist wichtig bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, Diabetes und einigen Arten von Leukämie. Ein Mangel daran kann zu Krankheiten wie Knochenschmerzen, Rachitis bei Kindern und übermäßiger Müdigkeit führen. Darüber hinaus kann das Fehlen des Vitamins mit sich bringen:

  • Mangel an Gleichgewicht;
  • Muskelschwäche;
  • Verminderter Phosphor- und Kalziumgehalt im Blut;
  • Unruhe;
  • Übermäßiges Schwitzen;
  • Anorexie.

Wichtigste Vorteile von Vitamin D

  1. Vorbeugung von Kahlheit und Haarausfall – Dieses Vitamin stärkt die Kopfhaut und hilft so bei der Widerstandsfähigkeit der Haare.
  2. Diabetesprävention und -kontrolle – Vitamin D produziert Renin und trägt zu einer guten Wundheilung bei. Außerdem regt es die Produktion von Insulin in der Bauchspeicheldrüse an.
  3. Schutz des Herzens – Diese Komponente hilft, die Kontraktionen des Herzmuskels zu kontrollieren und unterstützt so das Pumpen von Blut in den Körper. Darüber hinaus sorgt er für die Entspannung der Blutgefäße und reguliert den Blutdruck.
  4. Sicherheit in der Schwangerschaft – Vitamin D ist ein wichtiger Verbündeter schwangerer Frauen, da es auf das Immunsystem einwirkt, Krankheiten vorbeugt und auch das Baby vor Autismus bewahrt.
    Haben Sie die Angewohnheit, sich zu sonnen oder Lebensmittel zu essen, die Vitamin D enthalten? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments