9 Übungen zur Verbesserung des Gedächtnisses (für Teenager und Erwachsene) - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

9 Übungen zur Verbesserung des Gedächtnisses (für Teenager und Erwachsene)

Unserem Gehirn einen Schub zu geben, um unsere Merkfähigkeit zu erhöhen, ist immer eine gute Idee. Ein gutes Gedächtnis zu haben, ist in jedem Alter etwas sehr Notwendiges, aber bei Kindern und Jugendlichen wird es entscheidend, wenn es um Studien und Lernherausforderungen geht.
Es wird allgemein angenommen, dass gute Gedächtnisfähigkeiten angeboren sind, aber die Wahrheit ist, dass sie durch Übung verbessert werden können.

Übungen zur Verbesserung des Gedächtnisses bei Kindern und Jugendlichen

Liedtexte auswendig lernen

Das Lernen von Liedtexten ist eine gute Gedächtnistesttechnik und macht zudem Spaß. Kinder und Jugendliche freuen sich immer über eine gute Melodie. Sie können üben, die Liedtexte in ein Notizbuch zu schreiben und sie zu singen, bis sie sie auswendig können.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Geschichten erzählen

Alle Kinder mögen gute Geschichten. Ihnen eine Geschichte vorzulesen und sie dann aufzufordern, zu sagen, woran sie sich erinnern, ist eine gute Übung, um ihr Gedächtnis zu stärken.
Sie können ihr Gedächtnis auch auf die Probe stellen, indem Sie die Geschichte noch einmal erzählen und absichtlich irgendwo einen Fehler machen, um zu sehen, ob sie uns korrigieren und erzählen, was wirklich passiert ist.
Außerdem können Sie noch eine Stufe höher gehen und eine Geschichte zwischen den beiden erfinden, sie aufschreiben und einen Tag den Erwachsenen, der sie erzählt, und einen anderen das Kind machen.

Gegenstände in eine Reihenfolge bringen

Verschiedene Alltagsgegenstände werden auf einen Tisch gelegt, und das Kind wird gebeten, sie gut zu beobachten. Diese Gegenstände werden dann in einer Schachtel versteckt und nach einer Weile wird das Kind aufgefordert, sie so zu platzieren, wie sie auf dem Tisch lagen.
Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, können Sie dem Kind neue Gegenstände geben und sehen, ob es sich daran erinnert, ob sie dort waren oder nicht.

Das Telefonspiel

Dies kann sehr gut für Jugendliche geeignet sein, da es sehr dynamisch ist und von mehreren Personen gespielt werden kann.
Einem der Jugendlichen wird ein Satz gesagt, den er seinem Partner sagen muss, während er sich daran erinnert. Der Partner muss das Gleiche tun und so weiter, bis er das letzte Mitglied der Kette erreicht hat.
Am Ende wird die ursprüngliche Phrase mit derjenigen verglichen, die das Ende erreicht hat. Es kann sehr viel Spaß machen, zu sehen, wie sich ein und derselbe Satz entwickelt hat, während er das Netzwerk durchwandert hat. Dadurch werden das Hör- und Arbeitsgedächtnis trainiert.

Sprachen lernen

Mehrsprachigkeit hat im 21. Jahrhundert eine fundamentale Rolle erlangt.
Unter Ausnutzung der Tatsache, dass neue Wörter in jungen Jahren relativ leicht erlernt werden, kann das Erlernen von Sprachen wie Französisch die Zukunft von Kindern und Jugendlichen fördern und das Gedächtnis durch das Erlernen neuer Vokabeln trainieren.
Die Akademien sind gut, aber zu Hause kann dieses Lernen erleichtert werden, indem man die Namen der Haushaltsgegenstände in der Sprache, die man unterrichten möchte, lehrt.

Videos und Filme

Audiovisuelle Medien sind für Kinder immer attraktiv. Nachdem es einen Film gesehen hat, kann man es bitten, sich an alles zu erinnern, was es gesehen hat, wie die Figuren waren, wie die Häuser aussahen oder die Orte, an denen die Handlung stattfand.

Karten zuordnen

Es ist ein einfaches Spiel zum Verstehen und Üben, und wenn Sie keins zu Hause haben, können Sie immer ein selbstgemachtes machen.
Es werden Karten verteilt, die Paare mit dem gleichen Bild bilden. Sie werden umgedreht, so dass der leere Teil zu sehen ist. Der junge Mann muss sie umdrehen, um die Bildpaare zu finden.
Der Schwierigkeitsgrad kann erhöht werden, indem man Paare mit sehr ähnlichen Bildern, aber mit unterschiedlichen Details bildet oder indem man mehr Karten hinzufügt.

Simon sagt

Dieses Spiel ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet. Es besteht aus einem Gerät, das farbige Lichter in einer bestimmten Reihenfolge aufleuchten lässt, und die Teilnehmer müssen sie in der gleichen Reihenfolge drücken.
Wenn Sie so ein Gerät nicht zu Hause haben, kann es auch manuell gemacht werden. Legen Sie einige farbige Karten aus, die in Form von Dreiecken ausgeschnitten sind und eine Raute bilden. Einer hat die Aufgabe, in die Sequenzen einzudringen, und die anderen müssen die Karten in der gleichen Reihenfolge berühren.

Spazieren gehen und lernen

Beim Spazierengehen können Sie historische Orte der Stadt, seltene Tiere oder eine markante Stelle zeigen. Wenn Sie von einem Spaziergang zurückkehren, können Sie das Kind bitten, diesmal derjenige zu sein, der die Führung übernimmt und detailliert erklärt, was auf dem Weg liegt.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments