8 wirksame und Hausmittel gegen Sodbrennen - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

8 wirksame und Hausmittel gegen Sodbrennen

Es ist schwierig, eine Person zu finden, die noch nie unter Sodbrennen gelitten hat. Es verursacht ein brennendes Gefühl und wird durch den Rückfluss von Magensäure verursacht, einer Substanz, die im Magen hergestellt wird, um die Aufspaltung und Aufnahme von Nahrung aus dem Darm zu unterstützen. Um dem vorzubeugen oder das Problem sogar zu lindern, kann man auf Hausmittel gegen Sodbrennen zurückgreifen.
Die Tatsache, dass sie hausgemacht sind, bedeutet nicht, dass sie “schwächer” sind. Vielmehr können sie sehr wirksam sein und einige der typischen Nebenwirkungen von Medikamenten aus der Apotheke deutlich reduzieren.
Sie wollen ein paar Tipps, was gut gegen Sodbrennen ist? Dann lesen Sie diesen Beitrag weiter und folgen Sie ihm bis zum Ende!

Kamillentee

Kamille ist ein Kraut, das dafür bekannt ist, dass es für mehr Ruhe und Entspannung sorgt, den Nachtschlaf verbessert und Stress abbaut, der als eine der Ursachen für gastroösophagealen Reflux gilt. So lindert die Zubereitung eines Kamillentees gegen Sodbrennen das charakteristische brennende Gefühl. Sehen Sie unten, wie Sie es machen.
Setzen Sie 200 ml Wasser auf das Feuer, und sobald es kocht, schalten Sie es aus. Fügen Sie 1 Teelöffel Kamille hinzu und lassen Sie ihn ziehen. Lassen Sie es etwa 1 Minute stehen, seihen Sie es ab und trinken Sie es, sobald es warm ist.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Birnensaft

Für diejenigen, die keinen Tee mögen, ist Birnensaft eine ausgezeichnete Alternative. Die Birne ist nicht nur reich an verschiedenen Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen, sondern kann auch den Magensaft verdünnen, so dass bei Reflux das brennende Gefühl geringer ist.
Um den Saft zuzubereiten, müssen Sie nur zwei reife Birnen im Mixer mit der Menge an Wasser schlagen, die dem Getränk die gewünschte Konsistenz verleiht. Damit der Saft nicht braun wird, fügen Sie ein paar Tropfen Zitrone hinzu.

Ingwer-Tee

Viele Menschen “rümpfen die Nase” über Ingwer, aber er ist reich an mehreren Substanzen, die unsere Gesundheit erheblich verbessern, wie z.B. Antioxidantien. Der Tee hilft, die Kontraktionen des Magens zu reduzieren und das Auftreten von Reflux und folglich von Sodbrennen zu verhindern.
Sie müssen 2 cm des Ingwers, in Scheiben geschnitten, in einen Topf mit 2 Tassen Wasser geben und auf das Feuer bringen. Wenn es zu kochen beginnt, schalten Sie die Flamme aus und lassen Sie die Pfanne für 30 Minuten zugedeckt. Jetzt nur noch die Stücke entfernen und 20 Minuten vor den Mahlzeiten ein Glas des Getränks trinken.

Backpulver

Billig und effizient, vielleicht haben Sie bereits Backpulver zu Hause. In Wasser verdünnt, hat diese Substanz eine alkalisierende Wirkung, die den Säuregehalt im Magen verringert und somit das brennende Gefühl reduziert.
Seine Anwendung ist kein Geheimnis: Mischen Sie einen Kaffeelöffel mit Natron in 100 ml Wasser und trinken Sie.

Fenchel-Tee

Fenchel, auch bekannt als Fenchel, ist reich an entzündungshemmenden Substanzen, die das Brennen im Hals lindern und den Reflux reduzieren.
Die Zubereitung des Tees ist sehr einfach: Geben Sie einen Esslöffel Fenchel in eine Tasse mit kochendem Wasser. 10 Minuten stehen lassen, dann abseihen und trinken. Für diejenigen, die wiederkehrende Herzinfarkte haben, wird empfohlen, den Tee dreimal täglich oder 20 Minuten vor einer besonders schweren Mahlzeit einzunehmen.

Rote Äpfel

Der Verzehr von roten Äpfeln, immer geschält, hilft, Sodbrennen zu lindern. Das liegt zum einen daran, dass die Frucht reich an Ballaststoffen ist, die helfen, die Säure aus der Speiseröhre zu drücken, und zum anderen daran, dass sie heilende Eigenschaften hat, die das Brennen reduzieren.
Der Tipp sollte immer mit roten Äpfeln befolgt werden. Grüne sind säurehaltiger, was dazu führen kann, dass sie den Magen stärker angreifen.

Mandeln

Mandeln produzieren Alkali, eine Substanz, die die Fähigkeit hat, die im Magen vorhandenen Säuren zu neutralisieren, was das Brennen bei Sodbrennen lindert.
Die Indikation ist, vier Mandeln nach den Mahlzeiten zu essen. Sie können rohe Mandeln auch durch daraus hergestellte Milch ersetzen, die weniger Fett enthält.

Aloe-Vera-Saft

Aloe vera, in Brasilien auch als Aloe vera bekannt, hat hervorragende Eigenschaften für verschiedene Zwecke, wie z.B. zur Befeuchtung von Haut und Haaren, zur Linderung von Sonnenbrand, zur Bekämpfung von Muskelschmerzen und bei Sodbrennen.
Ihre beruhigende Eigenschaft bekämpft die Übersäuerung, was auch bei Gastritis hilft. Der Saft ist einfach zuzubereiten, indem man das Fruchtfleisch von zwei Blättern entfernt, Wasser und einen halben geschälten Apfel hinzufügt und im Mixer püriert.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments