8 Tipps zur Wiederaufnahme der Diät nach den Ferien - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

8 Tipps zur Wiederaufnahme der Diät nach den Ferien

Auf der Suche nach kurzen Ergebnissen wenden sich viele Menschen an Zeitschriften-Diäten, die berühmt sind für ihre Titel und Bilder von perfekten Körpern, die jeden mit Hoffnungen erfüllen, wie z. B.: Diät, um 5 Pfund in einer Woche zu verlieren, Diät, um schnell in einer Woche abzunehmen, unter anderen Aufrufen, die das Interesse derer wecken, die unbedingt abnehmen wollen.

Diät zum Abnehmen mit Gesundheit

Die Hauptempfehlung für diejenigen, die gesund abnehmen wollen, ist, die Hilfe eines professionellen Ernährungsberaters in Anspruch zu nehmen. Dieser kann Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer stoffwechselbedingten und individuellen Eigenschaften den für Sie am besten geeigneten Diätplan (Menü) empfehlen.
Schuldgefühle und Ängste sind in Ernährungsbüros keine Seltenheit. Die Leute wollen in der Regel wundersame und schnelle Ergebnisse, wie z. B. eine Diät, um ihren Bauch in ein paar Tagen zu verlieren. Solche Praktiken können zu gesundheitlichen Schäden führen, wie z. B. zu einer unzureichenden Nährstoffzufuhr, wodurch Krankheiten entstehen können.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Tipps, die bei der Diät helfen

Sehen Sie sich einige Tipps an, um auf gesunde und bewusste Weise abzunehmen:

1 – Trinken Sie mehr Wasser

Den Körper immer hydratisiert zu halten, hilft, den Körper von schädlichen Substanzen zu entgiften, die durch eine schlechte Ernährung entstehen. Das Wasser reinigt den Körper wirklich und muss zwischen den Mahlzeiten getrunken werden. Über den Urin und den Schweiß werden die giftigen Elemente ausgeschieden. Die Einnahme von Funktionssäften und Diuretika ist ebenfalls von Vorteil.

2 – Reduzieren Sie einige Lebensmittel auf Ihrem Speiseplan

Zuckerhaltige, fettige, frittierte, industrialisierte Lebensmittel mit vielen Konservierungsstoffen sind die Hauptbösewichte auf dem Speiseplan, wenn es darum geht, die Diät wieder aufzunehmen und eine gesunde Ernährung zu erhalten. Die Reduktion dieser Lebensmittel und die Substitution durch natürliche und biologische Lebensmittel, wie Obst und Gemüse, begünstigt die Gewichtsabnahme und löst einen entzündungshemmenden Prozess im Körper aus. Auch der Konsum von alkoholischen Getränken sollte vermieden werden.

3 – Mehr Ballaststoffe konsumieren

Bevorzugen Sie den Verzehr von ganzen Kohlenhydraten. Es gibt bereits mehrere Varianten von Brot, Nudeln und Vollkornreis auf dem Markt, die eine größere Sättigung des Organismus fördern, reich an Vitaminen und Mineralien sind und das richtige Funktionieren des Darms begünstigen, den Blutzuckerspiegel kontrollieren, Verstopfung vorbeugen, Blähungen und Flüssigkeitseinlagerungen verhindern.

4 – Essen Sie öfter am Tag

Zu viel und in großen Abständen zu essen, ist nicht gesund. Ideal ist es, die Mahlzeiten über den Tag zu verteilen, am besten zu festen Zeiten, zu vermeiden, zu kneifen und auf Qualität und Quantität der Nahrung zu achten. Dieser Tipp soll verhindern, dass Sie es mit der nächsten Mahlzeit übertreiben und Ihr Stoffwechsel sich verlangsamt, was die Kalorienverbrennung reduziert.
Frühstück, Mittagessen, Abendessen und zwei Zwischenmahlzeiten, verbunden mit regelmäßiger körperlicher Bewegung, sind für einen normalen Stoffwechsel unerlässlich. Achten Sie auf die Ballaststoffe und Nährstoffe der Zwischenmahlzeiten.

5 – Mehr schlafen

8 Stunden Schlaf pro Nacht begünstigen die Erholung Ihres Körpers sowie die Regulierung des Stoffwechsels und der Kalorienverbrennung.

6 – Langsam kauen

Wenn Sie langsam essen und Ihr Essen gut kauen, fühlen Sie sich mit weniger Nahrung satter.
Außerdem verhindert das richtige Kauen Blähungen, Migräne, Übelkeit, Verstopfung, Reflux und Sodbrennen.

7 – Üben Sie körperliche Übungen

Gesunde Ernährung in Kombination mit körperlicher Bewegung ist wichtig, um das Gewicht zu reduzieren und in Zukunft zu halten. Bodybuilding, Spazierengehen, Tanzen und sogar das Umsteigen von der Arbeit auf die Treppe begünstigen die Kalorienverbrennung durch die Beschleunigung des Stoffwechsels, erzeugen Wohlbefinden und steigern langfristig das Selbstwertgefühl.

8 – Fasten Sie nicht

Setzen Sie Ihre Gesundheit nicht aufs Spiel, Fasten schadet nur, da es die Einlagerung von Fetten im Körper begünstigt, um die fehlenden Nährstoffe zu kompensieren, was einige Organe überlasten kann. Außerdem kann es dazu führen, dass Sie es mit der Quantität und Qualität der nächsten Mahlzeiten übertreiben.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments