8 natürliche Heilmittel zur Linderung und Heilung von Husten - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

8 natürliche Heilmittel zur Linderung und Heilung von Husten

Husten ist eine der lästigsten Erfahrungen, die mit einer Krankheit im Allgemeinen oder einer Halsentzündung im Besonderen einhergehen.
Er geht Hand in Hand mit der Tatsache, dass man schwerer atmet; manchmal kann er sogar den Juckreiz verstärken, den wir im betroffenen Bereich spüren. Wenn wir Hustenanfälle bekommen, beeinträchtigt das sogar unsere Fähigkeit, uns zu konzentrieren und mit anderen in Beziehung zu treten oder eine Aufgabe zu erfüllen.
In diesem Artikel werden wir eine Reihe von sehr nützlichen natürlichen Heilmitteln sehen, um einen Husten zu lindern und zu heilen, mit den notwendigen Hinweisen, um zu wissen, wie sie zu verwenden sind.

Ein paar Esslöffel Honig

Essen Sie zwei Esslöffel Honig, damit diese Substanz den Schleim, der sich im Hals ansammeln könnte, mitnimmt. Die Konsistenz dieses Produkts bewirkt, dass viele Elemente, die an Ihrem Körper haften, in Richtung Magengegend fallen, da sie am Honig haften bleiben und weggeschleppt werden.
Dies ist eines der nützlichsten natürlichen Hustenmittel, da es auf einem Produkt basiert, das sehr handlich ist.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Salztropfen für die Nase

Oftmals sind Hustenanfälle eine Folge der Ansammlung von Nasenschleimhaut, die in den Rachen fällt. Deshalb ist es praktisch, einzugreifen, wenn dieser Stoff die Nase verstopft.
Hierfür sind Mischungen aus Wasser mit Salz sehr nützlich, die in der Apotheke gekauft werden können und in Form von Nasentropfen erhältlich sind. Legen Sie sich auf den Rücken, geben Sie ein paar Tropfen in die Nase und warten Sie, bis sich der Schleim verflüssigt hat, um die Nase zu putzen. Außerdem wird diese Kochsalzlösung auch in den Rachen fallen und helfen, die Schleimansammlungen in diesem Bereich aufzulösen.

Wasser

Etwas so Einfaches wie regelmäßiges Trinken von Wasser hilft, einen Husten zu lindern. Denn wenn Wasser im Körper vorhanden ist, fällt es ihm leichter, den Schleim zu lösen, da er mit Substanzen verdünnt ist, die unser Körper natürlicherweise ausscheidet.

Ingwer-Tee

Ingwer hat viele Eigenschaften, die ihn zwar nicht zu einem Medikament machen, aber zu einem der besten natürlichen Mittel zur Hustenlinderung.
So bereiten Sie diesen Tee zu:

  1. Schneiden Sie ein Dutzend dünne Scheiben Ingwer und geben Sie sie in eine Kanne mit vier Gläsern Wasser.
  2. Bringen Sie die Mischung eine Viertelstunde lang zum Köcheln.
  3. Gießen Sie den Inhalt der Kanne ab und geben Sie jedes Mal, wenn Sie ein Glas dieses Ingwertees trinken, ein paar Teelöffel Honig hinzu.

Zwiebel

Die Zwiebel hat hustenstillende Eigenschaften, die Sie sich zunutze machen können, wenn Sie bemerken, dass der Husten Ihnen schwer zu schaffen macht. Schneiden Sie einfach ein halbes Dutzend Scheiben ab und atmen Sie ein, indem Sie Ihr Gesicht in die Nähe halten (idealerweise durch die Nase atmen).

Luftbefeuchter

Wie wir gesehen haben, dient das Wasser dazu, den überschüssigen Schleim zu verdünnen.
Von diesem Effekt können Sie aber nicht nur beim Trinken profitieren. Wenn Sie mit Hilfe von Luftbefeuchtern dafür sorgen, dass die Luft feucht ist, wird der Wasserdampf in der Luft diese Aufgabe immer wieder übernehmen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie die Klimaanlage laufen lassen, da diese Geräte dazu neigen, die Luft auszutrocknen.
Vermeiden Sie dies natürlich, wenn Sie Asthma haben, da es Sie wahrscheinlich mehr Atemluft kosten wird.

Heißwasserbäder

Wenn Sie die Vorteile der Luftbefeuchtung voll ausschöpfen wollen, nehmen Sie ein heißes Bad. Danach werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass die Erkältung innerhalb weniger Minuten verschwunden ist.

Dunkle Schokolade

Essen Sie ein paar Tafeln hochreiner dunkler Schokolade mit einem Kakaoanteil von 95-99%, um Ihren Husten zu lindern. Dieses Naturprodukt enthält Theobromin, ein Metabolit, der diese Reaktion in Ihrem Nervensystem hemmt.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments