7 Dinge, die Sie nicht über Lipoinflammation wussten - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

7 Dinge, die Sie nicht über Lipoinflammation wussten

In den letzten Jahren wurde die Lipoinflammation mit dem Auftreten oder der Chronizität vieler Krankheiten, wie z. B. Fettleibigkeit oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, in Verbindung gebracht. Sie wissen immer noch nicht, was Lipoinflammation ist?
Zelluläre Entzündung ist ein physiologischer Prozess, der in letzter Zeit mit Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes und vorzeitiger Alterung in Verbindung gebracht wird. Es handelt sich um eine “stille” Stoffwechselsituation, da sie erst dann sichtbare Symptome erzeugt, wenn sie in unserem Körper bereits chronisch ist. In den letzten Jahren haben viele Forscher ihre Aufmerksamkeit darauf gerichtet und ihren großen Einfluss auf andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar Krebs entdeckt.

Die erste Methode, die speziell darauf abzielt, schnell abzunehmen und die Lipoinflammation aufzulösen, um dem Patienten zu helfen, das verlorene Gewicht nicht wiederzugewinnen. Wenn Sie immer noch nicht sicher sind, ob Sie verstanden haben, was eine Lipoinflammation ist und wie man sie bekämpft, sollten Sie diese 7 wichtigen Tipps nicht verpassen.

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

7 Dinge, die Sie nicht über Lipoinflammation wussten:

Lipoinflammation ist die Entzündung von Fettzellen

Der Begriff Lipoinflammation kommt von lipo (Fett) + inflammation (Entzündung) und dient dazu, eine niedriggradige chronische Entzündung zu beschreiben, die in Fettzellen auftritt, wenn wir mehr Kalorien essen, als der Körper benötigt. Dieser Überschuss verursacht eine physiologische Reaktion im Körper, die dazu führt, dass sich die Fettzellen vergrößern, was einen Teufelskreis in Gang setzt.

Wenn Sie übergewichtig sind, sind Sie entzündet

Ein übergewichtiger Mensch hat mehr Kalorien zu sich genommen, als sein Körper benötigt. Daher vergrößern sich seine Fettzellen in Anbetracht der Notwendigkeit, die nicht verbrauchte Energie zu speichern, und beginnen, entzündliche Substanzen abzusondern. Diese Überlastung setzt intern einen Prozess der lipoinitialen Entzündung in Gang, der sich äußerlich in einer Gewichtszunahme manifestiert. Wenn sie nicht richtig behandelt wird, entsteht ein Teufelskreis, der zu einer fortschreitenden Gewichtszunahme führt und die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass das Gewicht wieder zunimmt, wenn es verloren geht.

Lipoinflammation beeinflusst Ihr Sättigungsgefühl

Die von den entzündeten Zellen abgesonderten Entzündungsstoffe gelangen über das Blut ins Gehirn und stimulieren den Hypothalamus, den Teil des Gehirns, in dem sich das “Hungerzentrum” befindet, wodurch die Signale, die Ihren Appetit regulieren, gestört werden und es Ihnen schwerfällt, sich beim Essen satt zu fühlen.

Wenn sich die Lipoinflammation nicht auflöst, ist es leichter, nach einer Diät wieder zuzunehmen

Um dauerhafte Ergebnisse bei einer Gewichtsabnahme zu erzielen, muss die Behandlung die lipoinflammatorische Entzündung auflösen. Andernfalls besteht die Tendenz, verlorenes Gewicht wiederzugewinnen. Die PnK-Methode ist die erste und einzige Behandlung, die speziell darauf ausgerichtet ist, die lipoinitiale Entzündung aufzulösen und zu verhindern, dass der Patient nach der Behandlung wieder an Gewicht zunimmt.

Nur durch Abnehmen wird die Lipoinflammation nicht aufgelöst

Die Lipoinflammation wirkt sich global auf unseren Körper aus, so dass eine Gewichtsabnahme allein keine effektiven langfristigen Ergebnisse erzielt. Die ideale Behandlung zur Gewichtsabnahme sollte dieses Problem auf jede mögliche Weise angehen und den Teufelskreis der Lipoinflammation durchbrechen. Die PnK-Methode ist in der Lage, diesen Kreislauf dank ihrer exklusiven und patentierten ProteinDHA-Formel und der spezifischen körperlichen Aktivität, die während der Behandlung durchgeführt wird, zu durchbrechen.

Die Lipoinflammation ist mit dem Auftreten von anderen Komorbiditäten verbunden

Typ-2-Diabetes ist ein Beispiel dafür. Die Entzündungsstoffe, die entzündete Zellen absondern, erzeugen eine Dysfunktion bei der Assimilation von Insulin, und verschiedene Studien bringen dies mit dem Auftreten von Typ-2-Diabetes und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung.

Kraft- oder Tonisierungsübungen helfen, die Lipoinflammation aufzulösen

Obwohl kardiovaskuläre oder aerobe Übungen traditionell empfohlen werden, um Behandlungen zur Gewichtsabnahme zu ergänzen, haben neuere Studien gezeigt, dass es gerade die Kraft ist, die hilft, das angesammelte Fett im Muskel zu mobilisieren, das mit dem Widerstand gegen die Gewichtsabnahme zusammenhängt, und dass seine Beseitigung hilft, die Auflösung der Lipoinflammation zu erleichtern.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments