15 funktionelle Lebensmittel, die gesundheitliche Vorteile bringen - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

15 funktionelle Lebensmittel, die gesundheitliche Vorteile bringen

Funktionelle Lebensmittel sind solche, die zusätzlich zu den traditionell bekannten Nährstoffen, wenn sie als Teil der üblichen Ernährung verzehrt werden, positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben und das Krankheitsrisiko reduzieren.
Wie wäre es, einige dieser Lebensmittel kennenzulernen und zu sehen, welche Vorteile sie bringen können?

1- Gemüse

Sie sollten mindestens drei verschiedene Gemüsesorten pro Tag verzehren. Gemüse hilft, Herzkrankheiten und Bluthochdruck vorzubeugen

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

2- Früchte

Ideal ist der Verzehr von drei bis fünf Früchten pro Tag. Die gleichen Vorteile von Gemüse gelten auch für Obst.

3- Hafer

Die tägliche Menge beträgt drei Esslöffel Haferkleie oder vier Esslöffel ganzen Hafer. Hafer trägt zum besseren Funktionieren des Verdauungssystems bei, außerdem hilft er, den Cholesterinspiegel zu senken und unterstützt die Ausscheidung von aufgenommenem Fett.

4- Frischer Fisch (Sardinen, Lachs, Thunfisch, Makrele und Kabeljau)

Das Ideal ist, 180 Gramm pro Woche zu konsumieren. Diese Lebensmittel wirken bei der Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen mit, reduzieren das “schlechte” (LDL) Cholesterin und erhöhen das “gute” (HDL) Cholesterin. Denken Sie daran, dass es nicht empfehlenswert ist, sie gebraten zu verzehren.

5-Olivenöl

Ein Esslöffel pro Tag sollte ohne Erhitzung eingenommen werden. Olivenöl hilft bei der Reduzierung von LDL und verbessert die Verdauung anderer Fette.

6- Paranüsse

Nüsse Die empfohlene Menge beträgt zwei Stück Paranüsse pro Tag. Dieses Lebensmittel hilft bei der Vorbeugung von Herzproblemen, verhindert die Zelldegeneration und schützt das Immunsystem.

7- Cashewnüsse

Es wird empfohlen, fünf bis sechs Einheiten pro Tag zu essen. Cashewnüsse helfen, den Blutdruck zu senken und beugen so Herzinfarkten vor.

8- Leinsamen Sie

sollten zwei Löffel (Suppe) Leinsamenmehl oder zwei Tassen (Kaffee) Leinsamen pro Tag verzehren. Ideal ist es, den Leinsamen zu zerkleinern, um die Nährstoffe zu nutzen und ihn nicht lange zerkleinert aufzubewahren. Der Verzehr dieses Lebensmittels hilft, LDL zu reduzieren, hilft bei der glykämischen Kontrolle, reguliert den Verdauungstrakt und fördert das Sättigungsgefühl. Zusätzlich zu diesen Vorteilen lindert es die Symptome von PMS.

9- Sesam

Die empfohlene Menge ist ein Esslöffel (15 g) pro Tag. Sesam hilft, das Gesamtcholesterin und LDL zu kontrollieren und kann das HDL erhöhen, wenn es in großen Mengen konsumiert wird.

10- Soja

Es wird empfohlen, 150 g Sojabohnen (eine Tasse Tee) pro Tag zu konsumieren. Soja reduziert das Risiko, an Krebs zu erkranken und bekämpft Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

11-Knoblauch

Knoblauch hat eine antimikrobielle und bakterientötende Wirkung. Knoblauch hilft, den Blutdruck zu senken, indem er die LDL-Werte senkt und die LDL-Werte erhöht. Ideal ist es, einen Zahn pro Tag zu essen.

12- Rote und violette Trauben

Zwei Gläser Traubensaft senken die LDL-Werte, erhöhen das HDL und tragen zur Senkung des Blutdrucks bei.

13- Grüner Tee

Die empfohlene Menge beträgt vier bis sechs Tassen pro Tag (um das Risiko von Gastritis und Speiseröhrenkrebs zu reduzieren). Grüner Tee hilft, bösartigen Tumoren vorzubeugen, außerdem verlangsamt er den Alterungsprozess.

14- Tomate

Eineinhalb Löffel (Suppe) Tomatensoße pro Tag reduziert das Risiko von Arteriosklerose und Herzerkrankungen. Darüber hinaus hilft sie bei der Vorbeugung von Prostatakrebs.

15- Trockener Rotwein

Die ideale Menge ist ein Glas pro Tag. Wein trägt zur Kontrolle des Blutdrucks bei, senkt das “schlechte” (LDL-) Cholesterin und erhöht das “gute” (HDL-) Cholesterin.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments