10 Hausmittel zur Senkung des schlechten Cholesterins - Alltagsausgleich - Weniger Stress, mehr Entspannung!

10 Hausmittel zur Senkung des schlechten Cholesterins

Das Cholesterin LDL gilt als schlecht, weil es die Arterien verstopft, da es sich in den Wänden ablagert, diese verstopft und die Blutzirkulation einschränkt.
Während das Niveau des schlechten Cholesterins oder LDL niedriger ist, können Krankheiten und ernste Situationen wie:
● Angina pectoris.
● Myokardinfarkt.
● Schlaganfall.
● Akute Unterleibsschmerzen mit oder ohne Pankreatitis.
● Vergrößerung von Leber und Milz.

Folk-Rezepte und Hausmittel zur Senkung des schlechten Cholesterins

Knoblauchzehen zur Kontrolle des Cholesterinspiegels

Kostenloses Online-Seminar

Frei von Stress in 30 Tagen!

Wie du gelassener dein Leben meisterst und dich erfolgreich gegen Mitmenschen abgrenzt ohne Gewissensbisse!

Nehmen Sie jeden Morgen eine halbe Knoblauchzehe zu sich. Es ist nicht notwendig, sie zu kauen, sie kann direkt geschluckt werden.
Ein Apfel auf nüchternen Magen hilft ebenfalls, den Cholesterinspiegel zu senken.

Hausmittel auf pflanzlicher Basis

Bereiten Sie eine Gemüsebrühe mit einem halben Liter Wasser, 3 Zweigen Petersilie, einer halben Zwiebel, 100 g Kohl, 3 Zweigen Sellerie, alles in kleine Stücke geschnitten. Mindestens 15 Minuten köcheln lassen. Stehen lassen und dann abseihen. Nehmen Sie alles mit dem Saft einer Zitrone auf.

Lecithin zur Senkung des schlechten Cholesterins

Lecithin ist in Kapseln in der Vitaminabteilung fast aller Apotheken zu finden.

Ein natürlicher Saft zur Senkung des Cholesterinspiegels

Bereiten Sie den Saft mit einem Esslöffel Gerste, einem Esslöffel Haferflocken, zwei Esslöffeln Kleie, einem gehackten Apfel, eineinhalb Gläsern Wasser und einem Teelöffel Honig zu. Mischen Sie alles und trinken Sie es vorzugsweise am Morgen.

Mais

Kleie Mischen Sie einen Esslöffel Maiskleie in eine halbe Tasse warmes Wasser. Vor allem morgens konsumieren.
Eine andere Alternative: Mischen Sie drei Esslöffel Haferkleie in ein Glas Wasser und trinken Sie es täglich.

Naturheilmittel mit Auberginenwasser

Geben Sie in zwei Liter Wasser eine in vier Stücke geschnittene Aubergine und kochen Sie sie ein paar Minuten lang. Trinken Sie das Ergebnis nach und nach über den Tag verteilt.

Aufgüsse aus Linde und Schachtelhalm zur Senkung des Cholesterinspiegels

Trinken Sie Aufgüsse von Linde (gefäßerweiternd und beruhigend) und Schachtelhalm, der Silizium enthält und die Regeneration der elastischen Fasern der Arterienwände anregt.

Kohl zur Regulierung des Cholesterinspiegels

Geben Sie einen halben Kohlkopf in 5 Liter Wasser und kochen Sie ihn 20 Minuten lang. Leicht abkühlen lassen und dann im Kühlschrank in einem Glasgefäß aufbewahren. Über den Tag verteilt einnehmen.

Omega-3-Fettsäuren

Ein weiteres natürliches Heilmittel, das man in Kapseln kaufen kann und das sehr effektiv ist, um das Cholesterin in den Venen und die gesättigten Fette aufzulösen, da es durch die Unterscheidung von gutem und schlechtem Cholesterin wirkt, zum Vorteil des ersteren.

Petersilienwein

Mischen Sie 3/4 Liter Rotwein und 50 g Petersilie, lassen Sie es 12 Tage in der Flasche ruhen. Dann nehmen Sie ein Glas nach jeder Mahlzeit.

Haferflockenwasser zur Senkung des Cholesterinspiegels

Haferflockenwasser ist sehr gut, um das schlechte Cholesterin natürlich zu senken. Geben Sie in einen Liter Wasser 3 Esslöffel Haferflocken und lassen Sie es über Nacht einweichen. Am nächsten Tag trinken Sie es nach und nach über den Tag verteilt.

Apfel

Verzehren Sie einen Apfel pro Tag und fasten Sie.

Säfte zur Kontrolle des Cholesterinspiegels

Gurke und Guave

Mischen Sie ein halbes Glas Gurkensaft mit einem halben Glas Guavensaft und trinken Sie diesen Saft zweimal am Tag.

Ananas

Trinken Sie ein Glas Ananassaft, vor und nach den Mahlzeiten, eine ganze Woche lang und machen Sie dann eine Pause für weitere zwei, um die Kur zu wiederholen.

Lebensmittel, die helfen, den Cholesterinspiegel natürlich zu senken

Zusätzlich zu diesen natürlichen Mitteln zur Senkung des schlechten Cholesterins wird empfohlen, den Verzehr von Brokkoli, Zwiebeln, Löwenzahn, rohen Karotten, Hafer, Spinat, Grapefruit, Alfalfa, Leinsamen, Mandeln, Walnüssen, Pollen und Olivenöl zu erhöhen. In unserem Hinweis, Lebensmittel zu senken Cholesterin, haben Sie eine vollständige Liste.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments